Der Schauspieler hat sich ganz schön verändert

GoT-„Bran Stark“: SO sieht Isaac Hempstead-Wright heute aus

Isaac Hempstead-Wright

Könnt ihr euch noch an „Bran Stark“ aus „Game of Thrones“ erinnern? In der ersten Staffel war Isaac Hempstead-Wright gerade mal elf Jahre alt. Mittlerweile ist aus ihm ein erwachsener Mann geworden.

  • Bei „Game of Thrones“ spielte Isaac Hempstead-Wright eine der Hauptrollen
  • Als „Bran Stark“ sicherte er sich die Herrschaft über „Westeros“
  • Inzwischen ist Isaac richtig erwachsen

Im Jahr 2019 ging die „Game of Thrones“-Ära zu Ende. Viele Fans wurden vom Ende der beliebten Serie enttäuscht.

Der mittlerweile 22-jährige Schauspieler Isaac Hempstead-Wright war erst zehn Jahre alt, als er seine Schauspieltätigkeit für die ersten GoT-Pilotfolgen aufnahm. Bei den Dreharbeiten der ersten Staffel wurde er elf Jahre alt, seither hat sich Isaac ziemlich verändert.

Isaac Hempstead-Wright: So gut sieht der Schauspieler heute aus

Als er zum ersten Mal in die Rolle des „Bran Stark“ schlüpfte, war Isaac Hempstead-Wright noch ein Kind. Während seiner Teenager-Jahre stand er regelmäßig für die Serie vor der Kamera, doch seitdem Beginn von „Game of Thrones“ ist nun wirklich einige Zeit vergangen.

Auf Instagram teilt der Schauspieler immer wieder Fotos von sich und gibt einen Einblick in sein Leben. Aus dem süßen kleinen Jungen ist ein hübscher junger Mann geworden. Seine Posts sind herrlich normal und Starallüren kann man ihm definitiv nicht nachsagen.

Die Instagram-Posts des Schauspielers, die ihn heute zeigen, seht ihr oben im Video.

Auch interessant: