• Gisele Oppermann war 2008 Kandidatin bei GNTM
  • Jetzt gab es für sie im Urlaub einen Schockmoment
  • Sie hatte mitten in der Wüste einen Autounfall

Gisele Oppermann (34) wurde 2008 durch ihre unvergessliche Teilnahme bei GNTM bekannt. Jetzt hatte die Schönheit einen Autounfall – und das mitten in der Wüste. Zusammen mit Freunden war Gisele mit einem Jeep unterwegs, als das Unglück passierte. Gegenüber „Bild“ berichtet sie von dem Zwischenfall.

Auch interessant:

GNTM-Star Gisele Oppermann hatte in Dubai einen Autounfall im Jeep 

Gisele Oppermann wollte mit Freunden in der Wüste ein Barbecue veranstalten, doch dann kam durch den Unfall alles ganz anders.

Sie erzählt: „Ich glaube, unser Fahrer fand es lustig, wie viel Angst ich während der Fahrt hatte und hat extra beschleunigt. Er hat Gas gegeben und auf einmal hat es einen heftigen Knall gegeben.“ Den Unfall selbst habe sie aber gar nicht wirklich mitbekommen, weil sie die Fahrt mit dem Handy aufnahm.

Was war passiert? Der Jeep raste in eine riesige Sanddüne. Ganz unverletzt kam die GNTM-Heulsuse nicht aus der Sache raus. „Ich hatte solche Schmerzen. Mein Hals und mein Rücken taten weh. Ich hatte rote Striemen vom Sicherheitsgurt auf der Haut und mehrere Schrammen“, erklärt sie.

Am Ende konnte die Truppe die Fahrt mit dem Jeep glücklicherweise fortsetzen. Dieses Erlebnis wird Gisele Oppermann so schnell wohl nicht vergessen.