• Home
  • Stars
  • „Glee“-Star Naya Rivera wird vermisst, vermutlich tot

„Glee“-Star Naya Rivera wird vermisst, vermutlich tot

Naya Rivera
9. Juli 2020 - 09:20 Uhr / Andreas Biller

Schock für die Familie von „Glee“-Star Naya Rivera. Die Schauspielerin wird seit Mittwoch vermisst, nachdem sie nicht von einem Bootstrip mit ihrem Sohn wiedergekommen ist.

Nachdem „Glee“-Star Naya Rivera (33) nach einer Bootsfahrt mit ihrem vierjährigen Sohn Josey Dorsey vermisst wird, geht man vom Schlimmsten aus. 

Naya Rivera womöglich ertrunken

Der Sheriff von Ventura County berichtet, dass die 33-jährige Schauspielerin am Mittwoch, den 8. Juli, gegen 13 Uhr ein Boot für sich und ihren Sohn am Lake Piru in Kalifornien gemietet hatte. 

Drei Stunden später wurde der kleine Josey jedoch allein auf dem Boot gefunden. Er trug eine Schwimmweste.

Eine Suche mit Hubschraubern, Drohnen und Tauchteams begann unmittelbar - bisher ohne Erfolg. Was Naya Riveras Sohn Josey erzählte, nachdem er gefunden wurde und alle bisherigen Infos zu dem Fall bekommt ihr im Video.

Naya Rivera