• Home
  • Stars
  • Gina-Lisa Lohfink soll in Lebensgefahr schweben

Gina-Lisa Lohfink soll in Lebensgefahr schweben

Gina-Lisa Lohfink nahm an „Adam sucht Eva“ teil

28. Januar 2019 - 11:36 Uhr / Tina Männling

Noch vor wenigen Tagen war Gina-Lisa Lohfink bei RTLs Dschungelshow „Die Stunde danach“ zu sehen, nun soll das Model in Lebensgefahr schweben. Das gab Gina-Lisas Management auf Instagram bekannt.  

Gina-Lisa Lohfink (32) muss gerade mit gesundheitlichen Problemen kämpfen. Letzte Woche war das Model bei „Die Stunde danach“ zu sehen. Schon in der Sendung ging es ihr nicht gut. Nun teilte ihr Management mit, dass es dem Model sogar schlechter geht als gedacht.  

Gina-Lisa Lohfink beim SemperOpernball in Dresden

Gina-Lisa Lohfink muss ins Krankenhaus

Auf Instagram erklärte das Management in einem Post, dass Gina-Lisa Lohfink sogar in Lebensgefahr schwebt und ins Krankenhaus muss. Für viele Fans ist diese Nachricht ein echter Schock, unter dem Post finden sich zahlreiche Genesungswünsche von den Followern des Models.  

Schon vor einigen Monaten hatte Gina-Lisa Lohfink gesundheitliche Probleme. Damals musste sich Gina-Lisa sogar einer Not-OP unterziehen, denn eine gerissene Arterie hätte sie beinahe das Leben gekostet.  

Weshalb es Gina-Lisa Lohfink gerade so schlecht geht und wie es mit ihren Auftritten aussieht, erfahrt ihr im Video.