• Bei „Sturm der Liebe“ spielte Susan Hoecke die Rolle der „Viktoria Tarrasch“
  • Im wahren Leben soll sie einst mit einem Hollywoodstar zusammen gewesen sein
  • Er war der Mann ihrer Seite

Als „Viktoria Tarrasch“ stand Susan Hoecke von Februar 2007 bis Mai 2009 vor der Kamera von „Sturm der Liebe“. In der Serie verließ sie den „Fürstenhof“ und ging nach New York, wo sie ihren Traummann fand. Im wahren Leben fand Susan ihren damaligen Traummann im Jahr 2007 und der war nicht irgendjemand.

„Sturm der Liebe“-Star Susan Hoecke war mit Jude Law zusammen

„Sturm der Liebe“-Star Susan Hoecke angelte sich den britischen Schauspieler Jude Law. Die beiden wurden des Öfteren zusammen in Restaurants gesehen, doch Susan selbst schweigt über ihre Beziehung zu Jude.

In einem Interview mit „bz Berlin“ von 2019 erzählte sie, dass sie und der Schauspieler schon „viele Jahre miteinander befreundet“ seien. Auch zu den Spekulationen, dass zwischen den beiden eine Romanze gewesen sein soll, äußerte sie sich nicht weiter. Ob und wie lange die beiden wirklich ein Paar waren, ist nicht bekannt.

Auch interessant:

Jude Law bekam 2009 eine Tochter mit Samantha Burke. Seit 2019 ist der Schauspieler mit Phillipa Coan in zweiter Ehe verheiratet und bekam mit ihr 2020 ein gemeinsames Kind. Über „Sturm der Liebe“-Susan Hoeckes Liebesleben hingegen ist nichts bekannt, sie gehört zu den Stars, die ihr Privatleben streng geheim halten.