• 2021 feierte ABBA ein großes Comeback
  • Ihre Hits sind absoluter Kult
  • Das sind die fünf erfolgreichsten Songs der Band

Sie sind zurück: ABBA! Die vier Musiker der Kultband haben sich allerdings für ein etwas anderes Comeback für ihr neues Album „Voyage“ entschieden, denn nicht sie selbst stehen auf der Bühne, sondern ihre Avatare. Bereits 40 Jahre ist es her, seit sich die Band getrennt hat. Ihre Songs sind aber nach wie vor hoch im Kurs. Wusstet ihr, dass das die 5 erfolgreichsten Songs von ABBA sind?

ABBA: Das sind die fünf erfolgreichsten Hits

„Waterloo“ ist ein ABBA-Klassiker und nimmt den 5. Platz ein. Mit der eingängigen Melodie gewannen Benny, Anni-Frid, Agnetha und Björn 1974 den Eurovision Song Contest in Brighton. Im Original wurde das Lied „Honey Pie“ genannt, doch das wurde abgeändert. Es handelt von einer Liebesbeziehung, insbesondere von einer Frau, die sich einem Mann geschlagen gibt und verspricht, ihn zu lieben. Dabei wird ein Vergleich zu Napoleons Schlacht bei Waterloo angedeutet.

In „Money, Money, Money“ dreht sich alles um Geld. Dieser Song befindet sich auf dem 4. Platz. ABBA thematisiert eine Frau, die hart arbeitet, aber dennoch kaum von ihrem verdienten Geld leben kann. Auch dieser Hit wurde zuerst mit einem anderen Titel versehen. Zuvor hieß das Lied nämlich „Gypsy Girl“. Eine Änderung wurde vorgenommen, weil „Money, Money, Money“ einprägsamer und einfacher auszusprechen ist.

Auch interessant:

„Super Trouper“ landet auf dem 3. Platz. Wer hätte gedacht, dass der Name einer Scheinwerfer-Baureihe das Zeug zu einem der beliebtesten ABBA-Titel hat? Genau so ist es: „Super Trouper“ wird von den gleichnamigen Scheinwerfern abgeleitet, die aus der Blickrichtung des Publikums auf die Musiker leuchten. Im Jahr 1980 wurde das gleichnamige 7. Studioalbum veröffentlicht und der Titelsong hielt sich 30 Wochen in den deutschen Charts.

Pierce Brosnan und Meryl Streep singen das Lied, das sich auf Platz 2 befindet, im erfolgreichen „Mamma Mia!“-Film. Die Rede ist von „S.O.S.“ aus dem Jahr 1975. Mit diesem Song katapultierte sich ABBA nach ihrem Sieg beim ESC wieder nach ganz vorne. Der Pop-Karriere stand nach der Veröffentlichung von „S.O.S.“ nichts mehr im Wege.

Der 1. Platz geht an „Fernando“, ein Song, für den ABBA nicht nur in Deutschland die Goldene Schallplatte bekam. Ganze 22 Wochen hielt sich „Fernando“ in den deutschen Charts, wovon das Lied 7 Wochen lang auf Platz 1 war. Der Ohrwurm entwickelte sich zu einem großen Hit. Der Inhalt dreht sich um zwei mexikanische Freiheitskämpfer, einen sternenklaren Himmel und ihre Erinnerungen.