• Roland Kaiser ist einer der bekanntesten Schlager-Stars
  • Doch eigentlich heißt er ganz anders
  • Das ist der richtige Name des Sängers

Roland Kaiser (69) wird bereits seit 45 Jahren von seinen Fans gefeiert. 120 Millionen Klicks auf YouTube, 90 Millionen verkaufte Tonträger und ausverkaufte Tickets innerhalb von Rekordzeiten. Über Generationen hinweg feiert der Schlager-Star etliche Erfolge. Wir verraten euch, wie der Sänger wirklich heißt.

Roland Kaiser: Vom Kaufmann zum Schlager-Star 

Als Roland Kaiser macht der in Berlin geborene Roland Keiler die Schlagerszene unsicher. Er schreibt unvergessene Hits. Angefangen hat der Künstler jedoch mit einer üblichen kaufmännischen Ausbildung. Er leitete im Anschluss die Werbeabteilung eines Berliner Autohauses, bis ihn der Produzent Thomas Meisel als Sänger entdeckte. 

Seitdem durchläuft Roland Kaiser eine echt musikalische Zeitreise. In den vergangenen Jahrzehnten ist Deutschlands erfolgreicher Schlagersänger nicht von der Bildfläche wegzudenken.

Auch interessant:

Mit 67 Auftritten in der „ZDF-Hitparade“, zahlreichen Top-10-Hits und etlichen Auszeichnungen innerhalb seiner 45-jährigen Karriere ist Roland, welcher auch für namhafte Künstler wie Peter Maffay und Karat textet, ein waschechter Entertainer.    

Heute steht der Schlager-Star immer noch voller Freude auf der Bühne. Bestimmt können wir auch in Zukunft einiges von Roland Kaiser erwarten.