• Home
  • Stars
  • Gelenkig: „Fernsehgarten“-Kiwi zeigt, wie sie fit bleibt

Gelenkig: „Fernsehgarten“-Kiwi zeigt, wie sie fit bleibt

Andrea Kiewel bei der deutschen Sportgala „Ball des Sports 2017“
29. Mai 2020 - 13:31 Uhr / Joya Kamps

Die Moderatorin des „ZDF Fernsehgartens“ Andrea „Kiwi“ Kiewel zeigt ihren Fans auf Instagram, wie fit sie als ehemalige Leistungsschwimmern noch immer ist.

Am Freitag wurde auf dem offiziellen Instagram-Account der Unterhaltungssendung „ZDF-Fernsehgarten“ ein Video von der Moderatorin der Show, Andrea Kiewel (54), auch bekannt unter dem Spitznamen „Kiwi“, hochgeladen.

Andrea Kiewel zeigt, wie gelenkig sie ist

In dem Video beweist Andrea Kiewel, wie gelenkig sie ist und zeigt ihren Fans eine schwierig aussehende Yoga-Stellung. „Morgens frisch an‘s Werk - Kiwi macht erstmal eine kleine Yoga Session. Wie startet Ihr in den Freitag?“, heißt es unter dem Beitrag.

Doch nicht nur die Yoga-Stellung an sich ist bewundernswert, sondern auch Kiwis trainierte Beine, die sie dabei präsentiert. Die Fans sind begeistert, aber auch ein wenig neidisch und kommentieren: „Möchte auch so tolle Beine haben, Mensch“, „Wie sportlich“ und „Respekt“. „Wow KIWI, wie gelenkig du bist. Hammer. Bleib gesund“, schreibt ein weiterer User. Andrea Kiewel zeigte auch schon, wie ihr toller Body im Bikini aussieht.

„ZDF-Fernsehgarten“ ohne Publikum

Die Sommersaison des „ZDF-Fernsehgartens“ 2020 hat bereits begonnen. Dieses Jahr allerdings aufgrund der Corona-Krise ohne Publikum.

Kiwi begrüßt wöchentlich musikalische Gäste und Stars aus der Entertainmentbranche und versucht trotzdem, gute Laune zu verbreiten. Da die Show vom Live-Publikum lebt, gab es für die bisherigen Corona-Ausgaben gemischte Kritik.