• Home
  • Stars
  • Geht Danni nach dem Tod von Jens Büchner trotzdem ins Dschungelcamp?

Geht Danni nach dem Tod von Jens Büchner trotzdem ins Dschungelcamp?

Jens Büchner und Daniela Büchner auf dem roten Teppich

Erst am Samstag verstarb Jens Büchner an Lungenkrebs. Die Frau des Sängers, Daniela Büchner, sollte eigentlich im Januar in den australischen Busch ziehen, um beim Dschungelcamp mitzumachen. Wird sie die Reise antreten?

Die Trauer um Jens Büchner (†49) ist groß. Nicht nur die Fans und Promis nehmen vom Auswanderer Abschied, auch seine Frau Daniela Büchner (40) muss nun mit diesem schrecklichen Verlust klarkommen. Erst 2017 war Jens in der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zu sehen und nun sollte Danni in seine Fußstapfen treten.  

Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedy Preis 2018

Daniela Büchner ist angeblich Kandidatin für das Dschungelcamp 2019

Daniela Büchner wollte es ihrem Mann nach „Bild“-Informationen gleichtun und im Januar 2019 ins Dschungelcamp ziehen. Doch nach diesem herben Schicksalsschlag für die Familie fragt man sich, ob Daniela überhaupt die Reise nach Australien antreten wird, oder nicht doch lieber bei ihrer Familie und ihren Kindern bleiben möchte.  

Die Kandidaten für das Dschungelcamp 2019 stehen inzwischen alle fest, sollte Daniela also abspringen, müsste der Sender die Frau von Jens Büchner ersetzen. Ob Daniela sich schon entschieden hat und welche Vorkehrungen RTL für diesen Fall getroffen hat, erfahrt ihr im Video.