• Home
  • Stars
  • Fun Facts zu „Eine schrecklich nette Familie“
1. Juli 2018 - 18:28 Uhr / Tina Männling
Die Kultserie mit Ed O'Neill

Fun Facts zu „Eine schrecklich nette Familie“

„Eine schrecklich nette Familie“-Cast

Die Serie „Eine schrecklich nette Familie“ war in den achtziger und neunziger Jahren sehr erfolgreich und ist auch heute immer noch Kult. Wir verraten euch vier Fakten über die Serie, die ihr bestimmt noch nicht wusstet.

„Eine schrecklich nette Familie“ lief von 1987 bis 1997 im Fernsehen. Mittlerweile ist die Sitcom über das Leben der verrückten „Bundys“ absoluter Kult. Doch das hätte auch ganz anders kommen können, denn eigentlich war die Rollenbesetzung ganz anders geplant

 

„Ein schrecklich nette Familie”

Heute kann man sich niemanden anderes in den Rollen des Geschwisterpaars „Kelly“ und „Bud“ vorstellen als Christina Applegate und David Faustino. Tatsächlich werden die beiden Rollen in der unveröffentlichten Pilotfolge aber von zwei anderen Schauspielern gespielt. Welche das waren und welche Fakten ihr sonst noch über „Eine schrecklich nette Familie“ wissen müsst, seht ihr im Video!