Der Entertainer

Für immer in Erinnerung: Legendäre Fakten über Dirk Bach (†51)

Dirk Bach ist 2012 verstorben

Dirk Bach verstarb im Oktober 2012 ganz plötzlich an Herzversagen. Doch auch fast zehn Jahre später bleibt der Entertainer unvergessen. Wir haben spannende Fakten für euch zusammengestellt.

Dirk Bach (†51) war seit 1995 mit seinem Lebensgefährten Thomas zusammen, 1999 gaben sie sich in Key West, USA ein Eheversprechen. Offiziell geheiratet haben sie jedoch nie. Er setzte sich für die Gleichberechtigung von Homosexuellen ein. 2011 wurde ihm vom Christopher Street Day die Kölner Lesben- und Schwulentrophäe verliehen.

Er organisierte über die Jahre zahlreiche Spendenprojekte, unter anderem für die Aidshilfe Köln. Vor allem sein Projekt „Cover me“ war ein großer Erfolg. Durch die Konzertreihe „Cover Me“ sammelte er in zehn Jahren 350.000 Euro, die er für den guten Zweck spendete. Das Konzert mit vielen großen Namen fand zum ersten Mal im Dezember 2002 statt.

Fakten zum unvergessenen Komiker Dirk Bach

Unglaublich, aber wahr: Dirk Bach war der Patenonkel von Comedian Luke Mockridge! Der Vater des Comedians arbeitete lange Zeit zusammen mit Dirk Bach im Theater „Springmaus“ in Bonn.

Als Moderator von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ brachte er uns acht Jahre lang zum Lachen. Abgelöst wurde er später von Daniel Hartwich.

Dirk Bach war ein sehr vielseitiger Künstler. Neben seiner Arbeit als Moderator war er auch als Schauspieler und Synchronsprecher tätig. Er stand für Filme und Serien wie „Nich’ mit Leo“ und „Lukas“ vor der Kamera.

Seine Stimme lieh er für verschiedene Animationsfilme und Serien, wie auch Hörbücher her. Dazu zählen die TV-Serie „Oggy und die Kakerlaken“, der Disneyfilm „Oben“ und das Hörbuch „Die Mumins. Eine drollige Gesellschaft“. Weitere Fakten rund um Dirk Bach findet ihr im Video.

Am 23. April 2021 wäre Dirk Bach 60 Jahre alt geworden. Mit seiner aufgeweckten, bunten und gutgelaunten Art brachte er Schwung in die deutsche Fernsehlandschaft. Wir werden den legendären Komiker nie vergessen!