• Franziska Weisz ist österreichische Schauspielerin
  • Seit 2015 spielt sie im Hamburger „Tatort“
  • Wir zeigen euch Fakten über Franziska Weisz

Eine Schauspielkarriere war erst nicht vorgesehen, doch mittlerweile ist Franziska Weisz (41) nicht mehr von den Fernsehbildschirmen wegzudenken. Die Österreicherin spielt seit 2015 im Hamburger „Tatort“ an der Seite von Wotan Wilke Möhring (54). Ihr Erfolg ist wirklich beeindruckend, werfen wir im Video einen Blick auf ihr Leben...

Auch interessant:

„Tatort“-Star Franziska Weisz ist verheiratet und setzt sich für Tierrechte ein

Privates hält Franziska Weisz lieber von der Öffentlichkeit fern. Ein paar Fakten weiß man aber auch über sie, zum Beispiel wie sie ihren heutigen Ehemann kennengelernt hat. Bei den Dreharbeiten zur ZDF-Serie „Die Bergretter“ im Jahr 2012 hat sie den Regisseur Felix Herzogenrath (46) erstmals getroffen.

Im Jahr 2015 kam dann mit der Hochzeit das Liebes-Highlight. Die beiden gaben sich in einer intimen Zeremonie in Italien das Jawort. Der „Tatort“-Star und der Regisseur haben keine Kinder und wohnen in Berlin. Über die Familienplanung ist nichts bekannt. Auf Instagram gibt Franziska zwar selten Einblicke in ihr Privatleben, doch ein paar Dinge verrät sie auch hier.

So ist die „Tatort“-Kommissarin beispielsweise schon seit 1993 Vegetarierin und setzt sich für Tierrechte ein. Außerdem liegt ihr auch der Schutz der Umwelt sehr am Herzen. Sowohl privat als beruflich scheint Franziska Weisz auf einem mehr als guten Weg zu sein. Wahrscheinlich hätte auch sie nicht gedacht, dass sie einmal der „Tatort“-Star schlechthin sein wird.