• Home
  • Stars
  • Florian Silbereisen macht Anspielung auf Helene Fischer in seiner Show

Florian Silbereisen macht Anspielung auf Helene Fischer in seiner Show

Florian Silbereisen beweist Humor

Am 16. März führte Florian Silbereisen durch die Show „Alle singen Kaiser - Das große Schlagerfest“. Auf der Bühne mit dabei war auch Sängerin Michelle mit der Flori ein Duett sang. Einen humorvollen Seitenhieb auf seine Ex Helene Fischer konnte sich der Schlagerstar beim Singen nicht verkneifen.

Helene Fischer (34) und Florian Silbereisen (37) sind offiziell mittlerweile schon drei Monate getrennt. Bei den „Schlagerchampions“ 2019 im Januar überraschten die beiden dann mit einem gemeinsamen Auftritt auf der Bühne und sorgten für einen emotionalen Moment. Während Helene bereits einen neuen Freund an ihrer Seite hat, ist Flori immer noch Single.

Florian Silbereisen macht Anspielung auf Helene Fischer

Trotzdem scheint Florian die Trennung mittlerweile gut verkraftet zu haben und seine derzeitige Situation auch mit Humor zu nehmen. In der ARD-Show „Alle singen Kaiser - Das große Schlagerfest“ war der Schlagersänger super gut drauf und wählte einen Song mit dem bezeichnenden Titel „Und wer küsst mich?“, der 1994 von Ralph Siegel geschrieben und von Roland Kaiser gesungen wurde. „Ein Song, der zu uns beiden passt“, so Flori zu seiner Duett-Partnerin Michelle (47).

Michelle ist aktuell ebenfalls Single, trennte sich erst vor Kurzem von ihrem Freund, dem Feuerherz-Sänger Karsten Walter (25). Mit ihm postete sie noch im September ein sexy Unterwäsche-Selfie.

Florians Kommentar zu seiner Song-Auswahl und zu Michelles Frage, ob er denn derzeit von jemandem geküsst werde: „Ich habe mir schon was dabei gedacht, als ich diesen Song ausgesucht habe. Er spiegelt unsere derzeitige Lebenssituation halt perfekt wieder.“

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Tränenausbruch bei den „Schlagerchampions“ 2019

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Tränenausbruch bei den „Schlagerchampions“ 2019

Florian Silbereisen kommt bei den Fans gut an

Im Liedtext selbst waren kleine humorvollen Passagen, die auf die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen perfekt passen. So sang Florian: „Und dann seh' ich so 'nen Typen neben mir mit dem Über-Charme, und ganz munter fällt mein blondes Wunder dem dann in den Arm. Und wer küsst mich?“

Fans sind von Floris Selbstironie und Humor begeistert. Sie sind froh, dass es keine Schlammschlacht zwischen Florian und Helene gibt und beide anscheinend gut mit der Trennung klarkommen.