• Home
  • Stars
  • Fernbeziehung beim „Bachelor“? Andrej Mangold wechselt nach Frankfurt

Fernbeziehung beim „Bachelor“? Andrej Mangold wechselt nach Frankfurt

Andrej Mangold und Jennifer Lange

9. April 2019 - 17:30 Uhr / Andreas Biller

„Bachelor“ Andrej Mangold feiert sein großes Basketball-Comeback. Der 32-Jährige wird ab Mitte April bei den Fraport Skyliners in Frankfurt spielen – in Frankfurt? Eigentlich waren er und seine Jenny in Bonn zusammengezogen.

Andrej Mangold (32) und Jennifer Lange (25) sind überglücklich. Zuletzt sagten sie in einem Interview, dass ihr „Sex wie eine Droge“ sei und auch über Hochzeitspläne haben Andrej und Jenny bereits gesprochen. Sie wohnen derzeit zusammen in Bonn, nun droht aber ein Jobwechsel Andrejs das Glück der beiden zu trüben.

Andrej und Jenny sind seit dem „Bachelor“-Finale glücklich verliebt

„Bachelor“ Andrej Mangold bald in Frankfurt

Wie der Basketball-Verein Fraport Skyliners am Dienstagnachmittag bekanntgab, steht „Bachelor“ Andrej Mangold bald für den Club auf dem Spielfeld. Es ist das Bundesliga-Comeback des 32-Jährigen.

Dabei war seine Jenny erst vor Kurzem zu „Bachelor“ Andrej gezogen. Die beiden wollten sich in Bonn ein gemeinsames Leben aufbauen und auch örtlich nicht mehr getrennt voneinander sein. Steht Andrejs Wechsel nach Frankfurt dem nun im Wege?

Alle Infos zu „Bachelor“ Andrej Mangolds Vereinswechsel nach Frankfurt bekommt ihr im Video.