• Home
  • Stars
  • Fast nicht erkannt: So sieht Xavier Naidoo ohne Mütze aus

Fast nicht erkannt: So sieht Xavier Naidoo ohne Mütze aus

Xavier Naidoo
19. Januar 2019 - 17:15 Uhr / Sophia Beiter

Xavier Naidoo war für die DSDS-Dreharbeiten in Thailand, wo es am sonnigen Traumstrand selbst dem 47-Jährigen mit Mütze anscheinend zu warm wurde. Der berühmte Sänger postete nämlich nun ein Video auf Instagram, in dem er tatsächlich ohne sein Markenzeichen zu sehen ist.

Xavier Naidoo (47) ohne Mütze? Kaum vorstellbar! Der Sänger, der in diesem Jahr neben Dieter Bohlen (64) in der DSDS-Jury sitzt, ist nicht nur für seine Songs bekannt, sondern auch für seine Mütze. Der Sänger trägt das Accessoire praktisch immer und auch bei DSDS bedeckt er bis jetzt seinen Kopf mit seinem Markenzeichen.

Doch für die Dreharbeiten in Thailand, wo der diesjährige DSDS-Recall stattfindet, ließ er seine Mütze weg. Dort war es selbst dem eingefleischten Mützenträger zu warm für die Kopfbedeckung. Stattdessen zeigte sich Xavier nun auf seinem Instagram-Account ohne sein Markenzeichen und überraschte damit die Fans. 

Ein weiteres Markenzeichen von Xavier Naidoo ist definitiv seine Sonnenbrille. Diese trägt er aus medizinischen Gründen, da er Probleme mit schnell wechselndem Licht hat.

Fans gefällt Xavier Naidoo ohne Mütze

DSDS-Juror Xavier Naidoo sieht ohne seine Mütze völlig verändert aus. Zum ersten Mal können Fans nun außerdem die aktuelle Frisur des 47-Jährigen bestaunen. Und die gefällt den meisten richtig gut, wie aus den Kommentaren zum Video ersichtlich wird. 

So meint ein Fan: „Solltest öfter ohne Mütze rumlaufen“ und ein anderer schreibt: „Wow, ohne Mütze sieht der richtig nice aus.“