• Thomas Drechsel feierte sein Kinodebüt im Jahr 2000
  • Seit 2009 steht er als „Tuner“ für GZSZ vor der Kamera
  • In all der Zeit hat er sich stark verändert

Seit Jahren ist er einer der GZSZ-Lieblinge: Thomas Drechsel (35) alias „Tuner“. Für die RTL-Serie steht er seit 2009 vor der Kamera. Seine Schauspielkarriere startete er ziemlich früh. 2000 hatte er mit „Sumo Bruno“ sein Kinodebüt. Über die Jahre hat er sich ziemlich verändert. Im Video blicken wir auf die Transformation des GZSZ-Stars.

Auch interessant:

GZSZ-Star Thomas Drechsel hat aufgrund seines Gesundheitszustandes abgenommen

Thomas Drechsel sah 2006 bei den Dreharbeiten zu „Elementarteilchen“ noch ganz anders aus. Damals war er noch nicht einmal 20 Jahre alt. 2009 bekam der Schauspieler eine Rolle in „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und wurde einem großen Publikum bekannt. Seit er als „Tuner“ bei der beliebten RTL-Serie mit dabei ist, kennt man Thomas eher etwas fülliger.

2016 kam die extreme Verwandlung – der GZSZ-Star wandelte sich sehr. Man könnte fast von einer Typveränderung sprechen, die Thomas Drechsel 2016 vollzog. Der Schauspieler nahm nämlich sage und schreibe 28 Kilo ab, das teilte er über Facebook mit. Grund für die radikale Gewichtsabnahme: Sein Gesundheitszustand sei damals bedenklich gewesen und das Diabetes-Risiko durch sein Gewicht und seine Veranlagung erhöht, so der Schauspieler.

Die Ärztin riet Thomas Drechsel deswegen, etwas in seinem Leben zu verändern – und das tat er auch. Thomas fasste einen Entschluss und nahm in nur drei Monaten 30 Kilo ab. Doch wie schaffte er es, in kürzester Zeit so viel an Gewicht zu verlieren?

Er holte sich professionelle Hilfe bei Weight Watchers, wie er im Gespräch mit „stern“ verriet. Mittlerweile will er anderen mit seiner unglaublichen Verwandlung Mut machen. Im Oktober 2018 veröffentlichte Thomas Drechsel ein Buch, mit dem er andere motivieren möchte.