• Home
  • Stars
  • Ex-Dschungelcamper Bastian Yotta: Das hält er von Daniel Hartwich und Sonja Zietlow

Ex-Dschungelcamper Bastian Yotta: Das hält er von Daniel Hartwich und Sonja Zietlow

Bastian Yotta bald wieder im TV zu sehen?
15. Januar 2020 - 12:01 Uhr / Nadine Miller

Bastian Yotta war selbst Teilnehmer beim Dschungelcamp und hat das Moderatorenduo Daniel Hartwich und Sonja Zietlow live miterlebt. Nun äußert er sich in einem YouTube-Video zu den beiden und verrät, was er in Wahrheit von ihnen hält.

Muskelmann Bastian Yotta (43) kämpfte sich letztes Jahr durch eklige Dschungel-Prüfungen und belegte den fünften Platz. Jetzt spricht der Unternehmer, der sich nach dem Dschungel einer Haartransplantation unterzog, Klartext und packt über „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ aus.

Ex-Dschungelcamper-Bastian Yotta wütet gegen Sonja Zietlow

In dem YouTube-Video „Fake Dschungelcamp - Die ganze Wahrheit“ erzählt Yotta, was seines Erachtens in der RTL-Show wirklich ablief. Auch über die Moderatoren Daniel Hartwich (41) und Sonja Zietlow (51) privat - also abseits der Kameras - äußert er sich: „Der Hartwich ist ein echt netter Kerl. Der kommt auch Off-Cam auf dich zu und sagt ‚Hey Servus, Super Yotta weiter so.‘ Den mag ich.“

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow 

Doch was sagt er zu Sonja Zietlow? „Die Zietlow, die hat wirklich ein Problem. [...] Die hatte mit mir auch Off-Cam ein Problem. Die hat jeden begrüßt, mich ausgelassen und die hatte ein Problem mit diesem Yotta.“ 

Harte Worte über die langjährige Dschungelcamp-Moderatorin, die er in seinem Video auch als „Zicke“ und „ausgetrocknet“ bezeichnet. Sie sei zwar erfolgreich, dennoch würde der „Motivator“ sie gerne coachen. Geäußert hat sich Sonja zu den Aussagen Bastian Yottas noch nicht - wird sie wahrscheinlich auch nicht.