• Home
  • Stars
  • Ex-„Bachelor“-Leonard Freier hatte Autounfall

Ex-„Bachelor“-Leonard Freier hatte Autounfall

Ex-„Bachelor“ Leonard Freier hatte einen Autounfall
16. März 2021 - 09:59 Uhr / Pia Tomaschko

Ex-„Bachelor“-Leonard Freier hatte vergangene Woche einen Autounfall, weil er in eine Horde Wildscheine gerast ist. Nun erzählt er im Netz von dem Zwischenfall.

Leonard Freier (36) wurde 2016 durch die sechste Staffel der Kuppel-Show „Der Bachelor“ bekannt. Seitdem ist es medial ruhiger um den gebürtigen Berliner geworden. Nun erzählt der 36-Jährige im Netz, dass er vergangene Woche einen Verkehrsunfall hatte.

Ex-„Bachelor“-Leonard Freier hatte Autounfall

Leonard Freier knallte auf seinem Nachhauseweg am Freitag bei Berlin trotz Vollbremsung in eine Horde Wildschweine. „Ich bin spät abends nach Hause gefahren und da waren sie auf einmal. Und ich habe eins von diesen Tieren wirklich zehn Meter weit weggeschleudert“, verriet er auf Instagram.

Er habe sich zuallererst Sorgen um das Tier gemacht. Was Leonard Freier noch zu seinem Autounfall sagt und ob es ihm gut geht, erfahrt ihr im Video.

Wildschweine seien in seiner Wohnumgebung aber keine Seltenheit. Die Tiere würden sich häufig in der Nähe seines Hauses aufhalten.

Erst am Montagmorgen habe er durchwühlte Mülltüten vor seiner Haustür vorgefunden. Auch dahinter vermutet Leonard die Wildschweine. Er und seine Frau Caona müssten nun aufpassen, sobald sie ihren Hund nach draußen lassen.