• Home
  • Stars
  • Evelyn Burdecki verrät, ob ihr Hater-Kommentare nahegehen

Evelyn Burdecki verrät, ob ihr Hater-Kommentare nahegehen

Evelyn Burdecki
3. Mai 2019 - 18:32 Uhr / Nadine Miller

Evelyn Burdecki fegt derzeit bei „Let’s Dance“ übers Tanzparkett und mausert sich langsam aber sicher zu einer potenziellen Favoritin. Doch alles hat seinen Preis: Sie wird im Netz teilweise fies angefeindet. Wie Evelyn Burdecki dazu steht, seht ihr im Video.

Evelyn Burdecki (30) kämpft sich oder besser gesagt, tanzt sich von Woche von Woche durch die „Let’s Dance“-Folgen. Inzwischen ist sie unter den letzten neun Kandidaten, die die Chance haben, die RTL-Tanzshow zu gewinnen.

„Let’s Dance 2019“: Evelyn Burdecki hat es nicht leicht

So langsam mausert sich die 30-Jährige zur „Let's Dance“-Favoritin. Doch alles hat seinen Preis: Evelyn bekommt teilweise fiese Hater-Kommentare. Wie geht sie damit um? Evelyn erklärt, dass sich viele Tänzer und Promis die gemeinen Kommentare gar nicht erst durchlesen, doch sie mache es schon.

Evelyn Burdecki zeigt dabei, wie taff  sie ist. Schließlich hatten es Evelyn und und ihr Tanzpartner Evgeny Vinokurov anfangs bei „Let’s Dance“ nicht leicht. Es hagelte Kritik von Seiten der Jury.

Evelyn Burdecki tanzt bei „Let's Dance“ mit

Das Urteil der Experten fiel zu Beginn nicht gerade positiv aus. Schon vor dem „Let's Dance“-Start lästerte Joachim Llambi (54) über Evelyn Burdecki. Er kritisierte Evelyn auch in der ersten „Let’s Dance“-Show hart. 

Nach einigen Wochen scheint ihr Kampfwille aber nicht gebrochen zu sein - und das lohnt sich. Schließlich zählt Evelyn Burdecki seit der letzten Folge, in der sie mit ihrem Tango glänzte, nicht umsonst als eine der Favoriten für das „Let's Dance“-Finale.