• Home
  • Stars
  • Etwas zu spät? Die Geissens feiern das Oktoberfest - in Monaco
16. Oktober 2018 - 15:28 Uhr / Tina Männling
In Dirndl und Lederhosen

Etwas zu spät? Die Geissens feiern das Oktoberfest - in Monaco

Die Geissens feiern das Oktoberfest

Das Oktoberfest in München ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Auch die Geissens lassen es sich nicht nehmen, zu zünftiger Musik und in traditioneller Tracht zu feiern. Allerdings ist das Oktoberfest schon seit über einer Woche zu Ende.

Besser spät als nie werden sich die Geissens gedacht haben. Robert (54), Carmen (53) und Tochter Davina (15) zeigen sich auf Instagram in Dirndl und Lederhosen. Wie andere Stars wollen auch sie das Oktoberfest 2018 feiern, allerdings sind sie dafür eine Woche zu spät dran.  

Carmen und Robert Geiss wurden festgenommen

Die Geissens feiern in Monaco

Kurios ist auch, dass die Geissens gar nicht in München sind, sondern in Monaco. Was hat es damit auf sich? Doch auch wenn die Millionärsfamilie für das Oktoberfest zu spät ist, sehen sie in ihren Trachten richtig gut aus.  

Was und wo die Geissens gefeiert haben und wie toll Carmen, Robert und Davina in ihren Trachten aussahen, erfahrt ihr im Video!