• Home
  • Stars
  • Erster Trailer: So emotional wird das Jens-Büchner-Special

Erster Trailer: So emotional wird das Jens-Büchner-Special

Jens Büchner wird in einem neuen „Goodbye Deutschland“-Special zu sehen sein
8. März 2019 - 09:05 Uhr / Nadine Miller

Am 17. November ist „Goodbye Deutschland“–Auswanderer Jens Büchner an Krebs gestorben. Der TV-Sender VOX begleitete ihn und seine Frau Daniela Büchner in diesen letzten Stunden. Kommenden Montag strahlt der Sender das Jens-Büchner-Spezial dann aus. Es ist klar: Es wird sehr emotional.

Er hat den Kampf verloren: Jens Büchner ist Mitte November letzten Jahres in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen einer Lungenkrebserkrankung gestorben.

„Mit großem Bestürzen teilen wir mit, dass Jens Büchner nach kurzem, aber schwerem Kampf am Samstagabend friedlich eingeschlafen ist“, hieß es damals in einer Pressemitteilung.

VOX strahlt Jens-Büchner-Spezialfolge aus

Zu dieser Zeit begleitete ihn das TV-Team von „Goodbye Deutschland“ und drehte auf Wunsch der Familie bei seinen ersten Tagen im Krankenhaus mit. Daraus entstand eine besondere Folge, die der Sender am 11. März um 20:15 Uhr bei VOX ausstrahlen wird.

VOX-Pressereferent Niklas Fauteck sagte: „Für uns war immer klar, dass wir die Familie entscheiden lassen, ob dieses Material auch ausgestrahlt wird. Nach deren expliziter Zustimmung werden wir bei ,Goodbye Deutschland!‘ nun einige Bilder aus dieser Zeit zeigen.“

Daniela Büchner spricht über ihr Leben mit Jens 

In der Spezialfolge gibt Daniela Büchner (41) auch private Einblicke und spricht exklusiv über ihr Leben mit ihrem Malle-Jens. Was klar sein dürfte: Die Folge wird sehr tränenreich. Schließlich hat nicht nur Daniela Büchner ihren Mann verloren – auch seine acht Kinder müssen nun ohne ihren Vater aufwachsen.

„Er war ein wahrer Held“, sagte Daniela Büchner beispielsweise zu Beginn des Trailers. Die 41-Jährige versucht in dem Film auch zu beantworten, wie es mit der Familie jetzt weitergeht. Ob sie auf Mallorca bleiben wird? Daniela offenbarte auch gleichzeitig ihre Ängste, wie der Trailer zeigt. „Ich habe Angst, dass mich das alles überfordern wird“, verriet die Danni.