• Home
  • Stars
  • Erste Pärchen-Bilder von Jessica Paszka und Johannes Haller - ein Detail irritiert

Erste Pärchen-Bilder von Jessica Paszka und Johannes Haller - ein Detail irritiert

Jessica Paszka und Johannes Haller
6. Oktober 2020 - 08:34 Uhr / Andreas Biller

Es ist offiziell: Jessica Paszka und Johannes Haller sind ein Paar. Die beiden bestätigten mit gemeinsamen Bildern das, was eh schon jeder seit Monaten geahnt hat. Doch auf den ersten gemeinsamen Pärchenbildern macht ein Detail gewaltig stutzig.

Jessica Paszka (30) und Johannes Haller (32) sind ein Paar. Die beiden, die sich vor Jahren bei „Die Bachelorette“ kennenlernten, machten ihre Liebe vor wenigen Tagen mit gemeinsamen Pärchenbildern Instagram-offiziell. 

Vorangegangen war dem ein monatelanges Rätselraten, ob sie es denn nun sind oder nicht. Kurz vorher bestätigte Jessica dann, dass sie vergeben ist. Das gemeinsame Outing folgte. Doch auf den ersten Pärchen-Bildern fällt etwas auf.

Hat Johannes Haller mit Photoshop nachgeholfen?

Jessica Paszka und Johannes Haller posteten beide Fotos vom gemeinsamen Strandurlaub. Sie fallen sich innig in die Arme, sehen wahnsinnig verliebt aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_) am

An sich ziemlich typisch für das Influencer-Dasein, das die beiden ja sehr erfolgreich leben. Sieht man sich jedoch nach Jessica Paszkas Foto das von Johannes Haller an, wird man stutzig.

Auf dem Bild, das der mittlerweile auf Ibiza lebende 32-Jährige postete, hat er wirklich deutlich mehr Muskeln als auf dem seiner Angebeteten. Besonders beim Oberarm wird dies deutlich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von Johannes KS Haller (@johannes_haller) am

Johannes Haller und Jessica Paszka: Photoshop oder Pose?

Die Pose des 32-Jährigen ist nur minimal verändert, daher kommt für viele Fans nur die Muskelvergrößerung via Photoshop in Frage. Danach fragen auch Fans in den Kommentaren. 

Bislang hat sich Haller nicht dazu geäußert. Jessica Paszka hat allerdings einen Kommentar in ihrer Instagram-Story abgegeben. Sie dementiert die Gerüchte um eine mögliche Bearbeitung.

Die Bilder seien schlichtweg aus verschiedenen Perspektiven geschossen worden und Johannes habe auf einem Foto eine andere Armhaltung als auf dem anderen, so Jessica Paszka.