• Home
  • Stars
  • Erneute Sorge um Lady Gaga: Sie muss Konzert absagen

Erneute Sorge um Lady Gaga: Sie muss Konzert absagen

Lady Gaga bei den Critics Choice Awards 2019
8. November 2019 - 14:35 Uhr / Nadine Miller

Lady Gaga hat für ihre Anhänger schlechte Nachrichten: Die Stil-Ikone ist ernsthaft krank. Voller Enttäuschung gibt sie den Ausfall eines ihrer Konzerte in Las Vegas bekannt.

Diese Nachricht dürfte die Fans von Lady Gaga (33) enttäuschen: Die Sängerin, die in der Öffentlichkeit als Kunstfigur bekannt wurde, musste einen Gig absagen. Am 6. November postete Lady Gaga ein Bild von sich mit einem Inhalator und erklärte, sie sei an einer Nasennebenhöhlenentzündung und einer Bronchitis erkrankt. Dazu schreibt sie:

„Ich fühle mich sehr krank und traurig, ich möchte euch niemals im Stich lassen. Ich bin so am Boden zerstört, dass ich heute Abend für so viele Leute, die angereist sind, um mich zu sehen, nicht auftreten kann. Ich bin einfach zu schwach und krank, um heute Abend zu performen.“

Lady Gaga muss sich nun erstmal erholen

Die talentierte Musikerin versuchte ihre Anhänger aber zu beschwichtigen, indem sie ihren „kleinen Monstern“ versprach, sie würde „das wieder gut machen“. Bronchitis, deren Heilung in der Regel zwei bis drei Wochen in Anspruch nimmt, ist die zweite Gesundheitskrise, mit der Gaga in letzter Zeit zu kämpfen hatte.

Obwohl sie keine größeren Verletzungen erlitten hat, wurde die Sängerin kürzlich einer Ganzkörper-Röntgenaufnahme unterzogen, nachdem Lady Gaga Anfang Oktober in Las Vegas von der Bühne gefallen war.