• Dwayne Johnson ist einer der bekanntesten Glatzköpfe
  • Er zeigte sich aber auch schon mit Haarpracht
  • So sieht The Rock mit Haaren aus

Dwayne Johnson ist einer der Promis, die für ihre Glatze bekannt sind. Er hat seinen kahl rasierten Kopf definitiv zu seinem Markenzeichen gemacht. Doch das war nicht immer so. The Rock hat sich in der Vergangenheit auch schon mit Haaren gezeigt. Für Filmrollen musste da öfter mal eine Perücke herhalten. Hättet ihr ihn erkannt?

Auch interessant:

Dwayne Johnson ohne Glatze: So sieht er mit Haaren aus

Anfang der 2000er Jahre tummelte sich Dwayne Johnson mit Haaren auf dem roten Teppich. Sein raspelkurze Schnitt war zwar ungewohnt, stand dem Schauspieler aber trotzdem ziemlich gut. Zur gleichen Zeit, nämlich 2002, durften sich Kinogänger außerdem über einen noch haarigeren The Rock freuen.

Pinterest
Dwayne Johnson in „The Scorpion King“

Im Film „The Scorpion King“ ließ Dwayne Johnson nicht nur seine Muskeln spielen, er zeigte auch, was er in Sachen Frisuren alles draufhat. Mit langen halb zurückgebundenen Haaren brachte der Schauspieler sicher so manchen Fan um den Verstand. Leider handelte es sich bei der prachtvollen Mähne um eine Perücke.

Die kam auch 2014 im Film „Hercules“ zum Einsatz. Dort spielte Dwayne Johnson den griechischen Sagenhelden und glänzte wieder einmal mit einer vollen Haarpracht. Diesmal setzte er auf brünette Wellen und hatte sogar einen Vollbart. In dem haarigen Look konnte sich der Hollywood-Star aber durchaus sehen lassen.

Pinterest
Dwayne Johnson im Film „Hercules“

Warum Dwayne Johnson eine Glatze trägt, plauderte er einst auf Twitter aus. Der Grund ist einfach: Er gefällt sich ohne Haare schlicht besser: „Ich bin kahl, weil meine Haare wie eine Mischung aus Afro und den Haaren auf einem Lama-Hodensack aussehen.“ Deutlicher hätte es The Rock nicht ausdrücken können. Seine Fans haben seine Glatze ohnehin längst in ihr Herz geschlossen.