• Matthias Schweighöfer ist einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands
  • Auch er fing klein an
  • So sah er früher aus

Mit seinen blonden Locken und den zarten Gesichtszügen hat sich der TV-Star im Laufe seiner Karriere vor allem in die Herzen vieler weiblicher Fans gespielt. Das war allerdings nicht immer so, wie Matthias Schweighöfer 2014 im Interview mit der „Cosmopolitan“ selbst verriet.

Matthias Schweighöfer: Nicht immer ein Frauenschwarm.

Der Durchbruch auf der Kinoleinwand gelang Matthias Schweighöfer mit einer sehr unterhaltsamen Rolle. Hättet ihr ihn damals erkannt? Als trendiger, aber zeitweise unglücklich verliebter Musikjournalist „Ben“ war der Schauspieler 2003 an der Seite von Nora Tschirner in „Soloalbum“ zu sehen.

Die Frage, ob er auch in der Schule ein Frauenschwarm gewesen sei, verneinte der Schauspieler. Aus dem blonden Schelm wurde im Laufe der Jahre ein richtig gutaussehender Mann!

Wie er das geschafft hat, und wie Matthias Schweighöfer früher aussah, erfahrt ihr im Video.

Auch interessant: