• Home
  • Stars
  • Endlich zeigt sich Pauley Perrette wieder auf dem Red Carpet

Endlich zeigt sich Pauley Perrette wieder auf dem Red Carpet

Pauley Perrette bei den Jubiläumsfeierlichkeiten des LGBT Centers in Los Angeles 
2. Oktober 2019 - 21:06 Uhr / Katja Papelitzky

Die ehemalige NCIS-Schauspielerin Pauley Perrette hat sich nach langer Zeit wieder auf dem Red Carpet sehen lassen. Der Anlass war das 50-jährige Jubiläum des Los Angeles LGBT-Centers.

Pauley Perrette (50) tritt für einen wichtigen Anlass zurück auf den roten Teppich. Sie war zu Gast bei dem 50-jährigen Jubiläum des Los Angeles LGBT-Centers am 21. September im Greek Theatre.  

Das Jubiläum wurde mit einem eleganten Abendessen eröffnet. Es folgten Reden von Unterstützern der LGBT-Bewegung – auch von Pauley Perrette selbst, die sich seit Jahren für die Gleichberechtigung einsetzt. Ein Highlight des Abends war ein Auftritt der Band Hearts of Gold. Pauley Perrette war bereits im Jahr 2016 bei den Feierlichkeiten anwesend. 

Pauley Perrette bei einer LGBT-Veranstaltung 2019

Pauley Perrette ist nach NCIS-Aus nur selten auf dem Red Carpet zu sehen 

Pauley Perrette wurde durch ihre Rolle der Forensikerin „Abby“ in NCIS bekannt und galt dort als Publikumsliebling. 2017 verkündete sie jedoch ihren Ausstieg nach der 15. Staffel. Nach ihrem NCIS-Ende erhob sie schwere Vorwürfe gegen Mark Harmon

Seitdem ist es eher ruhig um die Schauspielerin geworden und Red-Carpet-Auftritte sind selten. Für wichtige Anlässe, wie die Unterstützung der LGBT-Community, tritt Pauley Perrette jedoch gern wieder ins Rampenlicht. 

Pauley Perrette hält eine Rede bei Feierlichkeiten des LGBT Centers Los Angeles