Mit 26 Jahren

„Denver Clan“-Star Joan Collins spricht zum ersten Mal über ihre Abtreibung

Joan Collins hatte im Alter von 26 Jahren eine Abtreibung

Trauriges Geständnis: Hollywood-Legende Joan Collins spricht zum ersten Mal über ihre Abtreibung, die sie vor Jahrzehnten vollziehen musste. 

Schauspielerin Joan Collins (88) sprach in der Sendung „Piers Morgans Life Stories“ erstmals über ihre Abtreibung. Sie sei 26 Jahre alt gewesen, als sie plötzlich schwanger wurde. Ihr damaliger Verlobter Hollywood-Legende Warren Beatty war vier Jahre jünger.

Emotionales Geständnis von Joan Collins

Der „Denver Clan“-Star entschied sich gegen das Baby. „Das wäre das Ende meiner Karriere gewesen“, so Joan im Gespräch mit Piers Morgan. „Natürlich habe ich gezögert, aber ich habe realisiert, dass wenn ich das Baby bekommen würde, ich es auch vernünftig hätte großziehen müssen“, fügte sie hinzu. Sie sei sich darüber bewusst gewesen, dass allein sie die Entscheidung über ihren Körper fällen konnte.

„Ich war eine Feministin, bevor es das Wort überhaupt gab und ich wollte tun, was sich für mich richtig anfühlte. Es wäre falsch gewesen, das durchzuziehen. Das hätte mein Leben ruiniert“. Heute ist Joan Collins dreifache Mutter und glücklich mit ihrem fünften Ehemann Percy Gibson.