Nach langer Pause

Emma Schweiger ist zurück: Grüße aus dem Bett

Emma Schweiger meldet sich zurück im Netz 

Lange war es ruhig um sie, jetzt ist Emma Schweiger wieder da. Auf Instagram meldet sie sich nach einer langen Pause mit einem hübschen Selfie zurück.

  • Til Schweigers Tochter Emma meldet sich auf Social Media zurück
  • Die hübsche Beauty postet ein Foto aus dem Bett
  • Sie ist mittlerweile schon richtig erwachsen

Til Schweiger (57) ist mittlerweile nicht mehr der Einzige in seiner Familie, der den Prominenten-Status genießt. Auch seine Töchter stehen im Rampenlicht: Luna (24), Lilli (23) und Emma (18) standen ebenfalls schon für die ein oder andere Produktion vor der Kamera.

Nach über einem Jahr Social-Media-Pause meldet sich seine jüngste Tochter Emma Schweiger nun mit einem hübschen Selfie auf Instagram zurück, das ihr im Video sehen könnt.

Emma Schweiger meldet sich nach über einem Jahr im Netz zurück

Emma Schweiger blickt mit einem leichten Lächeln verschlafen in die Kamera. Die Schauspielerin hat es sich in ihrem Bett gemütlich gemacht und trägt ein beiges Nachthemd. Dabei zeigt der Schweiger-Sprössling auch gleich der ganzen Welt, wie gut er ungeschminkt aussieht.

Emma, das Nesthäkchen der Schweiger-Familie, kennt Deutschland wohl spätestens seit ihrem zuckersüßen Auftritt in Papas Film „Keinohrhasen“. Es folgten mehrere Filme, in denen sie neben ihrem Vater spielte. Doch mittlerweile ist die kleine Emma erwachsen geworden. Das deutsche Promikind hat sich in den letzten Jahren etwas aus dem Schauspiel-Business zurückgezogen.

Doch aufgrund ihres Lebenslaufes und ihres noch sehr jungen Alters kann sicherlich damit gerechnet werden, dass Emma Schweiger in die Fußstapfen ihres Vaters treten wird und ihr eine sehr erfolgreiche Schauspielkarriere bevorsteht.

Auch interessant: