• Home
  • Stars
  • Elvis Presley bekommt Freiheitsmedaille von Donald Trump

Elvis Presley bekommt Freiheitsmedaille von Donald Trump

Musiklegende Elvis landete mit Songs wie „Love Me Tender“ einen Hit nach dem anderen

Elvis Presley ist einer der bekanntesten Sänger des 20. Jahrhunderts und ging als King of Rock‘n‘Roll in die Musikgeschichte ein. Nun wird Presley vom US-Präsidenten Donald Trump mit der Freiheitsmedaille geehrt.

Songs wie „Love me tender“ und „Can‘t help falling in love“ zählten zu den großen Hits von Elvis Presley (†42) und werden heute noch weltweit von seinen Fans bewundert. Nun wird die Musiklegende am 16. November mit einer Freiheitsmedaille von US-Präsident Donald Trump (72) ausgezeichnet.

Dabei handelt es sich um „die höchste zivile Auszeichnung der Nation“, wie „Billboard“ berichtet. Auch ein Statement des Weißen Hauses stellt diese Ehrenauszeichnung klar: „Elvis Presley definierte die amerikanische Kultur für Milliarden von Fans auf der ganzen Welt.“

Elvis Presley

Elvis Presley: Auszeichnung nicht nur wegen musikalischer Leistung

Doch der Weltstar wird nicht nur für seine musikalische Leistung ausgezeichnet. Kaum jemand weiß, dass der Sänger sich als US-Soldat zur Verfügung stellte und sogar in Deutschland stationiert war. So erklärt das Weiße Haus weiter: „Elvis diente auch fast zwei Jahre in der US-Armee und nahm demütig die Aufgabe an, trotz seines Ruhmes seinem Land zu dienen.“

Elvis Presley während seiner Zeit in Deutschland

Doch der King of Rock‘n‘Roll ist nicht der einzige Prominente mit dieser Ehrung. Denn auch Ellen DeGeneres (60), Robert De Niro (75), Meryl Streep (69), Stevie Wonder (68) oder Tom Hanks (62) haben die Auszeichnung bereits bekommen. Was ihr sonst noch über Elvis und die Freiheitsmedaille wissen müsst, erfahrt ihr im Video.