• Home
  • Stars
  • Ellen DeGeneres wird vielleicht bald ihre Talkshow beenden

Ellen DeGeneres wird vielleicht bald ihre Talkshow beenden

Ellen DeGeneres ist eine der bekanntesten amerikanischen Comediennes

Ellen DeGeneres ist eine der bekanntesten Talkshow-Gastgeberinnen in den USA. Ihre Sendung „The Ellen DeGeneres Show“ wird von einem Millionenpublikum im TV und auch auf YouTube verfolgt. Doch nun verriet die Entertainerin, dass sie ans Aufhören denkt.  

Ellen DeGeneres (60) ist eine Frau der Superlative. Sie ist nicht nur eine der erfolgreichsten Talkshow-Hosts in Amerika, auch ihre Moderation der Oscars ging in die Geschichte ein. Ihr berühmtes Oscar-Selfie gehört zu den unvergesslichsten Oscar-Momenten seitdem es die Preisverleihung gibt.  

2014 posten auf der Oscar-Verleihung einige Hollywood-Stars zusammen mit Moderatorin Ellen DeGeneres

Ellen DeGeneres denkt ans Aufhören

Für viele Fans ist es deshalb kaum vorstellbar, dass Ellen DeGeneres ihr Flaggschiff, die „Ellen DeGeneres Show“, beenden möchte. Seit 2003 ist sie mit dieser Show immer nachmittags im Fernsehen zu sehen und unterhält dabei jeden Tag ein Millionenpublikum.  

Allerdings ist „The Ellen DeGeneres Show“ nur eines von Ellens Projekten. Die Entertainerin war auch schon als Synchronsprecherin zu hören, in „Findet Nemo“ und „Findet Dorie“ lieh Ellen dem vergesslichen Fisch „Dorie“ ihre Stimme.

Was Ellen DeGeneres nun über das Ende ihrer Karriere als Talkshow-Moderatorin sagt, erfahrt ihr im Video.