• Home
  • Stars
  • „Ella“ verschweigt „William“ und „Rebecca“ ihre vermeintliche Schuld an „Marcels“ Tod
31. Juli 2017 - 11:05 Uhr / Lara Graff
Gefühlschaos bei „Sturm der Liebe“

„Ella“ verschweigt „William“ und „Rebecca“ ihre vermeintliche Schuld an „Marcels“ Tod

Lorenzo Patane und Uta Kargel aus „Sturm der Liebe“

Lorenzo Patane und Uta Kargel aus „Sturm der Liebe“

Nach der dramatischen Folge von Freitag geht es bei „Sturm der Liebe“ emotional weiter. Wie wird „Ella“ mit ihrer neuen Erkenntnis umgehen und wird sie sich „William“ und „Rebecca“ anvertrauen?

Das Gefühlschaos bei „Sturm der Liebe“ geht in die nächste Runde! Nach einem Telefonat mit „Nils“ Mutter erkennt „Ella“ (Victoria Reich, 28), dass sie am Tod von „Marcel“ (Florian Stadler, 44) Mitschuld hat und ist zutiefst erschüttert. Sie verschweigt „Rebecca“ (Julia Alice Ludwig, 32) und „William“ (Alexander Milz, 31) ihr Wissen, doch wird von Schuldgefühlen geplagt. In einem Traum wird sie von „Rebecca“ und „William“ verlassen. „Ella“ gesteht „Hildegard“ (Antje Hagen) ihren Kummer, als diese sie in Tränen aufgelöst vorfindet und ihr daraufhin rät, „William“ und „Rebecca“ die Wahrheit zu erzählen.

Währenddessen spannt sich das Verhältnis zwischen „Ella“ und „Rebecca“ an. „Rebecca“ will wissen, warum Ella glaubt, sie könnte sie hassen, doch „Ella“ kann ihr ausweichen. „Ella“ verschweigt ihr die Schuld an „Marcels“ Tod aus Angst, sie könnte „Rebecca“ und „William“ verlieren. Aber „Rebecca“ und „William“ spüren, dass sie etwas vor ihnen verbirgt und werden misstrauisch. „Hildegard“ gegenüber gesteht „Ella“ jedoch ihre Angst. Daraufhin will „Hildegard“ von „Alfons“ (Sepp Schauer) wissen, ob sich „Ella“ zu Recht die Schuld an „Marcels“ Tod gibt…

Eine neue Folge „Sturm der Liebe“ seht ihr heute um 15.10 Uhr im Ersten.