• Home
  • Stars
  • Eliza Dushku rechnet mit Michael Weatherly ab

Eliza Dushku rechnet mit Michael Weatherly ab

Eliza Dushku und Michael Weatherly spielten gemeinsam in „Bull“
20. Dezember 2018 - 17:17 Uhr / Charlotte Weiß

Michael Weatherly und Eliza Dushku standen für die CBS-Serie „Bull“ gemeinsam vor der Kamera. Nachdem Eliza von ihrem Kollegen am Set unangebrachte Kommentare ertragen musste, äußert sie sich nun gegenüber der „Bosten Globe“ zu den Vorfällen und der darauf folgenden Kritik.

Wie die „New York Times“ berichtete, hat Michael Weatherly (50) am Set der Serie „Bull“ gegenüber seiner Kollegin Eliza Dushku (37) immer wieder sexistische Kommentare fallenlassen.

Nachdem Eliza ihren Kollegen damit konfrontierte, dass sie sich aufgrund seines Verhaltens äußerst unwohl fühle, habe Weatherly sie umgehend aus der Show schreiben lassen. Zusätzlich zahlte sogar der Sender CBS Eliza nach ihrer Kritik 9,5 Millionen Schweigegeld.

Eliza Dushku lässt sich nichts vorwerfen

Gegenüber der „Times“ behauptete der erfolgreiche NCIS-Star Michael Weatherly allerdings, dass er nur „einige Witze, die Textzeilen im Skript lächerlich machten“ gemacht hätte und Eliza die Sprüche falsch interpretiert habe. 

Doch die Schauspielerin Eliza Dushku lässt Kritik an ihrer Person nicht auf sich sitzen und hat sich nun öffentlich in der „Bosten Globe“ zu den Vorfällen am „Bull“-Set geäußert. Was Eliza sich nicht vorwerfen lässt und wie sie darauf reagiert, seht ihr im Video.