• Home
  • Stars
  • Elena Miras und Mike Heiter wegen Corona getrennt: Er kann die Tochter nicht sehen

Elena Miras und Mike Heiter wegen Corona getrennt: Er kann die Tochter nicht sehen

Elena Miras, Aylen und Mike Heiter
19. März 2020 - 18:29 Uhr / Andreas Biller

Elena Miras und Mike Heiter trifft die Coronakrise hart. Die junge Familie ist durch die Einschränkungen und Grenzschließungen getrennt, Mike befindet sich nicht einmal im selben Land wie seine Freundin und seine Tochter.

Wie ernst die aktuelle Situation um das Coronavirus ist, mussten jetzt auch Elena Miras (27) und Mike Heiter (27) spüren. Denn als die Grenzen in Europa geschlossen wurden, befand sich Mike nicht bei Freundin Elena und Tochter Aylen in der Schweiz, sondern in Deutschland.

Wegen der Grenzschließung kann sich die kleine Familie in nächster Zeit wohl erstmal nicht sehen. Das gaben Elena und Mike auch in ihren Storys bekannt. Elena, die selbst auf das Virus getestet wurde, erklärt auf Instagram, wie es ihr mit der aktuellen Lage um das Coronavirus geht: „Für Mike und mich ist die Situation eine Katastrophe.

Elena Miras ist ratlos

Sie erzählt ihren Fans: „Wir können uns im Moment gegenseitig nicht besuchen. Wir müssen jetzt gucken, ob er [Mike] eventuell nächste Woche mal hierhin kommen darf“. Doch die Mutter befürchtet selbst, dass dieser Wunsch vielleicht nicht in Erfüllung gehen wird: „Wir müssen aber auch schauen, wie sich die Lage verändert“.

Die Situation ist vor allem auch für die junge Tochter der beiden schlimm. Aylen vermisse ihren Papa und rufe ständig nach ihm, so Elena auf Instagram. Wir hoffen, dass sich die kleine Familie schon bald wiedersehen darf. Bis dahin wünschen wir ihnen viel Stärke und Zusammenhalt.