• Home
  • Stars
  • Ekaterina Leonova: Neuer Job bei „Let's Dance“

Ekaterina Leonova: Neuer Job bei „Let's Dance“

Ekaterina Leonova
9. Februar 2020 - 12:19 Uhr / Franziska Heidenreiter

Erleichterung für alle Fans von Ekaterina Leonova: Der „Let's Dance“-Star arbeitet weiterhin für die Show - lediglich in einer neuen Rolle. In der kommenden Staffel wird sie den Zuschauern zeigen, was hinter den Kulissen geschieht.

Die Enttäuschung war bei vielen Fans von „Let's Dance“ groß, als vor wenigen Tagen bekannt gegeben wurde, dass Ekaterina Leonova (32) in diesem Jahr nicht dabei sein wird. RTL erklärte gegenüber „Promipool“, dass 2020 neuen Profis die Teilnahme an der Show ermöglicht werden soll. Nun steht fest: Ekat wird doch zu sehen sein - zwar nicht auf dem Tanzparkett, sondern Backstage.

Das ist ab sofort Ekaterina Leonovas Rolle bei „Let's Dance“

Wie der Sender mitteilt, wird Ekaterina Leonova hinter der „Let's Dance“-Bühne als Reporterin und Tanz-Expertin im Einsatz sein. Die nötige Erfahrung und Expertise bringt der Fan-Liebling in jedem Fall mit: Dreimal hat sie die Show bereits gewonnen. Außerdem arbeitet die Russin seit September letzten Jahres in der Online-Redaktion von RTL.

Ekat freut sich auf ihre neue Aufgabe, wie sie in einer Videobotschaft bei RTL verkündet, auch wenn sie traurig darüber ist, nicht mitzutanzen. Allerdings darf sie in der Eröffnungs-Show mit Pascal Hens (39), dem „Let's Dance“-Gewinner von 2019, noch einmal das Tanzbein schwingen.

Pascal Hens und Ekaterina Leonova sind „Dancing Stars 2019“
Pascal Hens und Ekaterina Leonova sind „Dancing Stars 2019“ 

Diese „Let's Dance“-Profitänzer kommen und gehen

Was die Riege der Profitänzer betrifft, setzt „Let's Dance“ in diesem Jahr auf neue Gesichter. Neben Ekaterina werden auch Katja Kalugina (25) und Evgeny Vinokurov (29) nicht mehr mittanzen. Dafür sollen bisher in Deutschland eher unbekannte Tänzer frischen Wind in die Show bringen.

Die neuen „Let's Dance“-Profitänzer, die Ekaterina und Co. ersetzen, wurden auch bereits bekannt gegeben. Sie heißen Alona Uehlin (30) und Nikita Kuzmin (22) und kommen aus Weißrussland und der Ukraine. Alona ist mehrfache Deutsche Meisterin sowie Europa- und Weltmeisterin. Der erst 22-jährige Nikita ist siebenfacher Italienischer Meister.