• Home
  • Stars
  • Eingestellt: Joko Winterscheidt nimmt Abschied von seinem Magazin

Eingestellt: Joko Winterscheidt nimmt Abschied von seinem Magazin

Joko Winterscheidt beendet sein Magazin
23. Dezember 2019 - 13:30 Uhr / Tina Männling

Seit zwei Jahren gab es Joko Winterscheidts Magazin „JWD - Joko Winterscheidts Druckerzeugnis“. Nun verabschiedet sich der Moderator von seiner Zeitschrift mit einer letzten Ausgabe. 

Joko Winterscheidt (40) schließt ein Kapitel seiner Karriere. Das ProSieben-Aushängeschild beendet sein Magazin „JWD - Joko Winterscheidts Druckerzeugnis“. Das Männermagazin „JWD“ war vor zwei Jahren gestartet und wird nun nach einer letzten Ausgabe im Dezember abgesetzt.  

Joko Winterscheidt: Abschied nach zwei Jahren

Auf Instagram verabschiedet sich Joko Winterscheidt von „JWD“: „Das wars! Danke an alle @jwdmag für diese mega Zeit. Danke für eure Zeit und euren unbändigen Willen, was anders zu machen. Haben wir getan. Können wir stolz drauf sein. Danke an alle, die sich dieses Heft immer geholt haben, auch dieses Mal noch holen und es geliebt haben wie wir!“ 

In einem Interview mit „Meedia“ verrät der Entertainer, der zu den attraktivsten Moderatoren Deutschlands gehört, weshalb das Magazin sein Ende findet: Wir beenden lieber selbst ein erfolgreiches Produkt und eine gute gemeinsame Zeit, als uns in der Situation zu sehen, etwas beenden zu müssen. […] Ich finde diesen Schritt wesentlich mutiger und glauben Sie mir, es fällt uns allen nicht leicht. Aber es ist richtig.“ 

Die Zeit mit „JWD“ sieht Joko Winterscheidt vor allem positiv. Wir haben unfassbare Geschichten auf der ganzen Welt gemacht und unser Konzept knallhart durchgezogen. Dafür haben wir sehr viele Leser gefunden und sind wahnsinnig stolz auf das, was wir im Team geschaffen haben“, resümiert er.