Die Schlager-Queen

Durch die Jahre mit Helene Fischer

Helene Fischer im Jahr 2011

Seit Jahren ist Helene Fischer als Schlagersängerin super erfolgreich. Doch auch sie hat mal klein angefangen. Im Video könnt ihr ihre Karriere verfolgen.

Helene Fischer ist die unangefochtene Schlager-Queen in Deutschland und schon seit Jahren erfolgreich mit ihrer Musik unterwegs. Sogar Nicht-Schlager-Fans können die Songs der Blondine mitsingen. Über die Jahre hat sich die Sängerin nicht nur äußerlich verändert, auch in ihrer Karriere hat sich einiges getan. Wir werfen einen Blick zurück.

Helene Fischer: So fing alles an

In Florian Silbereisens Show „Hochzeitsfest der Volksmusik“ hatte die Sängerin 2005 ihren ersten TV-Auftritt - gefunkt hat es zwischen den beiden aber erst später. Ein Jahr danach erschien ihr erstes Album „Von hier bis unendlich“. Seitdem ging es mit der Karriere der Sängerin steil bergauf - im Gegensatz zu heute sah Helene damals aber noch ziemlich brav aus.

Im Mai 2008 war es dann endlich so weit: Nach mehreren gemeinsamen Auftritten bestätigten Helene und Florian ihre Beziehung endlich auch offiziell und das absolute Schlager-Traumpaar war geboren.

Pinterest
Florian Silbereisen und Helene Fischer 2007 bei der Goldenen Henne

2009 gewann Helene ihre ersten beiden Echos, unter anderem in der Kategorie Deutschsprachiger Schlager. 2010 tourte Helene mit ihrem vierten Album „So wie ich bin“ durch ganz Deutschland - mit ihren Bühnenshows begeisterte die Sängerin damals wie heute. Auch mit ihrem fünften Album „Für einen Tag“ (2011) eroberte die Blondine die Spitze der Charts im Nu. In Sachen Styling setzte die Schlager-Queen damals noch auf eine freche Kurzhaarfrisur, die ihr auch super stand.

Helene Fischer: Ihre steile Karriere

2012 wurde Helene erneut mit einem Echo, der Krone der Volksmusik und der Goldenen Henne ausgezeichnet. Im selben Jahr erschien Helenes Live-DVD „Für einen Tag“, die auf Platz 1 der Charts einstieg. Mit ihrem Mega-Hit „Atemlos“ hat sich Helene Fischer dann endgültig ihren Platz im Schlager-Olymp gesichert. Bis heute ist der Song ein echter Ohrwurm.

2014 sang der Superstar sogar für die deutschen Fußballweltmeister auf der Fan-Meile in Berlin. Ein Jahr später spielte Helene an der Seite von Til Schweiger im „Tatort“ mit und konnte auch mit ihrem schauspielerischen Talent begeistern. Über 800.000 Menschen besuchten 2015 Helenes „Farbenspiel-Stadion-Tour“. Außerdem heimste die Blondine im Laufe der Jahre zahlreiche Auszeichnungen ein.

Pinterest
Helene Fischer war in der Schule nicht immer aufmerksam

2017 erschien ihr Album „Helene Fischer“, mit dem sie auf Tournee wieder große Arenen und Stadien füllen konnte und die Fans mit einer spektakulären Liveshow begeisterte.

2018 dann die Schocknachricht: Helene und Flori gaben ihre Trennung bekannt. Auch wenn das vielen Schlager-Fans das Herz brach, heute verstehen sich die beiden bestens.

Kurz danach gab die Sängerin ihre neue Liebe bekannt: Luftakrobat Thomas Seitel konnte das Herz von Helene erobern. Seit ihren Karriereanfängen hat sich bei der Blondine einiges geändert: Von dem süßen Schlagermäuschen ist nicht mehr viel zu sehen - stattdessen setzt Helene immer mehr auf sexy Outfits und heiße Bühnenshows.