Die argentinische Legende

Durch die Jahre mit Fußball-Legende Diego Maradona

Diego Maradona

Diego Maradona ist am 25. November 2020 im Alter von 60 Jahren verstorben. Wir blicken zurück auf die Anfänge und die Karriere der argentinischen Fußball-Legende.

Er gehörte zu den bekanntesten Fußballspielern der Welt: Diego Maradona verstarb überraschend Ende November 2020 im Alter von 60 Jahren nach einem Herzstillstand. Der Argentinier galt als einer der besten Fußballer weltweit. Seine Karriere begann schon früh.

Diego Maradona: Seine Karriere

Bereits im Kindesalter spielte Diego Maradona in Kinder- und später in Junioren-Mannschaften mit, wo er immer mehr die Aufmerksamkeit der Fußball-Fans auf sich zog. Ab 1977 stand er für die argentinische National-Elf auf dem Platz, außerdem konnte er sich in Europa beim FC Barcelona, SSC Neapel und FC Sevilla beweisen, bevor er in den neunziger Jahren wieder nach Argentinien kam.

Fußball-Star Diego Maradona früher

In seiner 17-jährigen Karriere in der Nationalmannschaft seines Heimatlandes bestritt er vier Weltmeisterschaften, von denen sein Team eine gewann - und erzielte 34 Tore. Welche Preise Diego Maradona in seiner Karriere abräumte und mit welchen Problemen er zu kämpfen hatte, erfahrt ihr im Video.

Nach seiner aktiven Karriere machte Maradona als Trainer weiter, von 2008 bis 2010 trainierte er die argentinische Nationalmannschaft. Auch in den letzten Jahren arbeitete er noch bei verschiedenen nationalen Teams.

Diego Maradona privat

Privat war Diego Maradona von 1989 bis 2004 mit Claudia Villafañe verheiratet, mit ihr bekam er zwei Töchter. Aus anderen Beziehungen hat er weitere sechs Kinder.

Schon vor seinem Tod hatte der Fußballer mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Anfang November 2020 musste er sich einer Gehirn-OP unterziehen, um ein Blutgerinnsel entfernen zu lassen.

Zur Startseite