• Home
  • Stars
  • DSDS verabschiedet sich von Kazim Akboga (†34)
20. Februar 2017 - 09:27 Uhr / Hanna Beck
„Lieber Kazim, Du bist uns nicht egal“

DSDS verabschiedet sich von Kazim Akboga (†34)

„Is mir egal“-Sänger Kazim Akboga ist im Alter von 34 Jahren verstorben

Kazim Akboga ist im Alter von 34 Jahren verstorben

Kazim Akboga wurde vor allem durch seine Teilnahme bei DSDS einem größeren TV-Publikum bekannt. In der Samstagssendung von DSDS gedachte man dem verstorbenen Entertainer mit einer emotionalen Botschaft.

Kazim Akboga (†34) trat 2015 erstmals vor die DSDS-Jury um Dieter Bohlen (63). Leider konnte er damals mit seiner Eigenkomposition „Is mir egal“ bei den Juroren nicht punkten. Bei den Zuschauern allerdings schon. Binnen kurzer Zeit wurde das Lied zum YouTube-Hit. Kazim hat es nach DSDS sogar bis zum Ballermann geschafft. 2016 versuchte er es noch einmal bei „Deutschland sucht den Superstar“. Diesmal mit seinem Döner-Song, allerdings wieder erfolglos.

Letzte Woche dann die Schocknachricht: Kazim Akboga (†34) ist am 9. Februar 2017 verstorben. Das wurde mittlerweile auf seiner offiziellen Facebook-Seite von seinem Management bestätigt.

In der Sendung am Samstag hat sich DSDS nun in einem emotionalen Rückblick von Kazim Akboga verabschiedet. Der Sender zeigte noch einmal die lustigsten Momente von Kazim in der Show. Am Ende des Videos stand der Satz: „Lieber Kazim, Du bist uns nicht egal“. Uns auch nicht! Wir wünschen Kazims Familie und Freunden viel Kraft.