• Home
  • Stars
  • DSDS: So waren die Quoten der Auftakt-Show
5. Januar 2017 - 11:34 Uhr / Saskia Theiler
Erfolgreicher Start

DSDS: So waren die Quoten der Auftakt-Show

YouTuberin Shirin David wird in der DSDS-Jury 2017 sitzen

YouTuberin Shirin David wird in der DSDS-Jury 2017 sitzen

Gestern lief die 14. Staffel der beliebten Casting-Show DSDS an und lockte wieder viele Zuschauer vor den Fernseher. Die Einschaltquoten des Formats können zwar nicht ganz mit denen der Vorjahre mithalten, bescheren dem Sender aber trotzdem noch lange keine Bauchschmerzen.

Am gestrigen Abend war es wieder so weit: Poptitan Dieter Bohlen (62) und seine Jury-Kollegen begannen auf RTL wieder mit der Suche nach den besten Gesangstalenten Deutschlands.

Laut „Quotenmeter“ konnte die Auftakt-Show der 14. Staffel des Formats 4,57 Millionen Fans vor den Fernseher locken. Das sind zwar rund 400.000 Zuschauer weniger als noch im Vorjahr - mit einem Marktanteil von durchschnittlich 22,3 Prozent kann sich der in Köln ansässige Sender trotzdem nicht über den Erfolg der Show beschweren. 

Die Castingshow beschert RTL seit 2002 hohe Einschaltquoten und ist gerade unter Jugendlichen sehr beliebt. Dieses Jahr müssen sich die Talente den kritischen Ohren von Alt-Juror Dieter Bohlen (62), Schlagerstar Michelle (45), H.P. Baxxter (52) und Neuling, YouTuberin Shirin David (21), stellen.