• Home
  • Stars
  • DSDS-Recall: Ist Menderes in der nächsten Runde?
12. März 2017 - 10:03 Uhr / Sophia Beiter
Dauerkandidat gab alles vor der Jury

DSDS-Recall: Ist Menderes in der nächsten Runde?

Menderes Bagci feiert sein Comeback bei DSDS

Menderes Bagci feiert sein Comeback bei DSDS

Menderes Bagci gibt seinen Traum von „Deutschland sucht den Superstar“ nicht auf. Auch in diesem Jahr kämpfte er wieder um die Gunst der Jury und schaffte es sogar in den Recall. Doch der Song „Auf Uns“ von Andreas Bourani stellte den DSDS-Dauerkandidaten vor eine große Herausforderung. Konnte Menderes die Jury am Ende überzeugen?

Menderes Bagci (33) ist in diesem Jahr zum unglaublichen 14. Mal bei DSDS mit dabei. Der sympathische 33-Jährige brachte wie jedes Mal eine Menge Willen und Leidenschaft mit und schaffte es so bis in den Recall. Doch in der Show vom 11. März hatte Menderes nicht so viel Glück. Der DSDS-Dauerkandidat hatte lediglich einen Tag Zeit, um den Song „Auf Uns“ von Andreas Bourani (33) einzustudieren, was ihm schon im Vorfeld richtiges Kopfzerbrechen bereitete. Doch bei der Performance am Strand von Dubai gab der 33-Jährige trotzdem alles und versuchte Dieter Bohlen (62) und den Rest der Jury von sich und seiner Stimme zu überzeugen.

Leider reichte Menderes Talent auch in diesem Jahr nicht für die Live-Shows. Youtuberin Shirin David (21) meinte, dass er nicht ganz im Takt gesungen und dass er auch stimmlich nicht überzeugt habe. Und auch das Urteil von Pop-Titan Dieter war alles andere als aufbauend: „Deine Stimmbänder sind eher so Stolper-Drähte. Deine Stimme ist so dünn. Die Leute, die dich nicht kennen, würden sagen: gesanglich ist das nicht doll. Tut mir echt leid! Viermal ‚Nein‘. Du weißt, ich hab dich lieb.“

Nun muss sich Menderes also mit viermal „Nein“ auf den Weg nach Hause machen. Doch die nächste Staffel von DSDS kommt bestimmt und Fans hoffen, dass Menderes nicht aufgeben und sich auch im nächsten Jahr wieder vor die Jury trauen wird.

Bildergalerie: Durch die Jahre mit dem DSDS-Dauerkandidaten