• Home
  • Stars
  • DSDS: Maria Voskania macht Helene Fischer Konkurrenz
22. April 2017 - 18:01 Uhr / Marion Wierl
Haben wir eine neue Schlagerkönigin?

DSDS: Maria Voskania macht Helene Fischer Konkurrenz

Maria Voskania bei DSDS

Maria Voskania bei DSDS

Maria Voskania hat ihre Sparte wohl gefunden. Mit Schlager scheint die 29-Jährige unschlagbar zu sein. Jury und Publikum bei DSDS waren begeistert. Ob sie eine Konkurrenz für Helene Fischer, mit der sie bereits zusammengearbeitet hat, ist?

Es scheint ein neuer Stern am Schlagerhimmel geboren zu sein. In der zweiten DSDS-Mottoshow haute Maria Voskania (29) fast alle Juroren vom Hocker. Das Motto lautete „Lieblingssong“ und mit Marianne Rosenbergs Hit „Ich bin wie du“ begeisterte die 29–Jährige.

In strahlendes Weiß gehüllt, performte im Hintergrund ein geflügelter Tänzer passend zu ihrem locker-leichten und fröhlichen Auftritt. Nicht nur Jury-Mitglied Shirin David (22) war begeistert: „Das war krass, ich habe Gänsehaut bekommen.“ Sogar Scooter-Frontmann H. P. Baxxter (53) ist von den Socken: „Das Lied ist ein Klassiker, das war damals schon top.“ Lediglich Front-Juror Dieter Bohlen (63) trauert Mariannes Version hinterher und sagt über Marias Version: „Das hat mich nicht berührt.“ Mit dieser Meinung steht er aber wohl alleine auf weiter Flur.

Michelle (45) meinte nur: „Ich sehe dich schon als neue Schlagerqueen.“ Was da wohl die amtierende Schlagerkönigin Helene Fischer (32) dazu sagt? Von Marias Können ist Helene offenbar überzeugt, immerhin singt Maria seit mittlerweile sieben Jahren im Background-Chor von Helene. Hoffentlich bleibt das Verhältnis auch weiterhin so gut. Bei diesen beiden Stimmgewalten ist aber sicher für beide ein Platz ganz vorne sicher.