• Home
  • Stars
  • DSDS: Diese drei Kandidaten mussten gehen
16. April 2017 - 09:18 Uhr / Manuela Hans
Alphonso Williams sorgte für größte Überraschung

DSDS: Diese drei Kandidaten mussten gehen

Ruben Mateo, Ivanildo Kembel und Armando Sarowny müssen DSDS verlassen

Ruben Mateo, Ivanildo Kembel und Armando Sarowny müssen DSDS verlassen

Am Samstagabend durften die DSDS-Teilnehmer ihre Lieblingssongs zum Besten geben und mit ihnen in die nächste Runde ziehen. Für drei der Kandidaten hat es jedoch nicht gereicht und der Traum vom Superstar ist zu Ende.

Gestern Abend war es wieder soweit, die zweite Live-Show der diesjährigen DSDS-Staffel lief im Fernsehen und die Kandidaten durften ihre Lieblingssongs performen. Doch drei der Teilnehmer konnten die Jury rund um Dieter Bohlen (63) nicht überzeugen und mussten die Sendung verlassen. Ruben Mateo (20) gab mit „So sick“ von Ne-Yo alles – gereicht hat es jedoch nicht. Auch Ivanildo Kembel (40) und Armando Sarowny (26) konnten mit ihren Liedern nicht den Einzug in die nächste Runde erreichen.

Während die Fans sich nun von den drei Kandidaten verabschieden müssen, können sie sich jedoch über einen Rückkehrer freuen. Alphonso Williams (54) ist RTL.de.