• Home
  • Stars
  • Dschungelcamp-Voting-Ergebnisse: Mit so viel Vorsprung hat Marc Terenzi gewonnen
29. Januar 2017 - 10:11 Uhr / Manuela Hans
„Ich bin ein Star, holt mich hier raus“-Finale

Dschungelcamp-Voting-Ergebnisse: Mit so viel Vorsprung hat Marc Terenzi gewonnen

Marc Terenzi ist neuer Dschungelkönig! Zwei Wochen lang gab er in dem australischen Dschungel alles und konnte am Ende die Zuschauer überzeugen und sich zum König krönen lassen. Doch mit wie viel Vorsprung gewann der Sänger die TV-Show und wie viele Anrufer hatten die beiden anderen Finalisten?

Auch dieses Jahr nahmen beim Dschungelcamp zwölf Promis teil und hatten alle dasselbe Ziel: Dschungelkönig oder Dschungelkönigin werden. Für dieses Ziel nahmen sie einiges in Kauf und gingen in manchen Situationen an ihre Grenzen. So mussten sie sich bei den Dschungelprüfungen nicht nur ihren Ängsten stellen, sondern auch immer wieder ihren Ekel überwinden.

Auch im großen Finale von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ mussten die drei Finalisten Hanka Rackwitz (47), Marc Terenzi (38) und Florian Wess (36) eine Prüfung ablegen und sich ein letztes Mal einer Herausforderung stellen. Während Hanka und Florian alle fünf Sterne holen konnten, schaffte Marc leider nur zwei von fünf. Doch dies hielt die Zuschauer nicht davon ab, für ihn anzurufen.

Laut RTL lag Marc Terenzi seit dem neunten Tag im Voting ganz vorne und das änderte sich auch im Finale nicht. Im Vorfinale lag er mit 59,31 Prozent vor Hanka Rackwitz (21,14 Prozent) und Florian Wess. Letzterer musste aufgrund seiner 19,55 Prozent als erster gehen. Doch auch das Finale konnte Marc Terenzi mit einem großen Vorsprung gewinnen. Der Ex-Mann von Sarah Connor (36) liegt mit 74,30 Prozent vor Hanka Rackwitz (25,70 Prozent) und holte sich damit die Krone des Dschungelcamps 2017.