• Home
  • Stars
  • Dschungecamp-Aus: Dieser Camper ist als erster rausgeflogen
19. Januar 2017 - 23:34 Uhr / Kathy Yaruchyk
Tag 7 bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Dschungecamp-Aus: Dieser Camper ist als erster rausgeflogen

Ab heute wird beim Dschungelcamp aussortiert! Täglich fliegt der Camper mit den wenigsten Anruferstimmen und die erste ist Fräulein Menke.

Tag 7 im Dschungelcamp und der erste Camper muss gehen! Neue-Deutsche-Welle-Star Fräulein Menke (56) hat die wenigsten Telefonstimmen erhalten und muss deshalb den australischen Busch verlassen. Ihre Reaktion: „Einer muss ja gehen“.

Was außerdem bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ geschah: Sarah Joelle Jahnel (27) musste in die Dschungelprüfung. Auf dem „Dschungel-Schlachthof“ warteten allerlei stinkende Fleischabfälle, aber auch lebendes Getier auf die DSDS-Teilnehmerin. Besonders hart für Sarah Joelle ist der Raum voller Fleischabfälle und Kuhköpfe, in dem sie eine Rechenaufgabe lösen muss, wobei sie die Kuhköpfe zur Seite bewegen muss. Die Endbilanz: Stolze sieben Sterne.

Eine erfreuliche Nachricht aus dem Dschungel: Hanka Rackwitz (47) überwindet ihre Phobie und besucht zum allerersten Mal nach sieben Tagen das Plumpsklo. Kader Loth (44) hingegen hat nicht nur mit einem bösen Alptraum, in dem sie von einer Schlange in den Hals gebissen wird, sondern auch mit einer bösen Migräne zu kämpfen.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de