• Home
  • Stars
  • Dreiecksbeziehung bei „Sturm der Liebe“: Das sind die neuen Hauptcharaktere
29. März 2017 - 16:18 Uhr / Saskia Theiler
„William Newcombe“, „Rebecca Herz“ und „Ella Kessler“

Dreiecksbeziehung bei „Sturm der Liebe“: Das sind die neuen Hauptcharaktere

Alexander Milz ist neu bei "Unter uns"

Alexander Milz ist neu bei "Unter uns"

Bisher gab es in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ immer ein klares Traumpärchen. In der neuen Staffel des Formats soll aber jetzt bis zum Ende offen bleiben, ob „William Newcombe“ entweder „Rebecca Herz“ oder „Ella Kessler“ zu seiner Auserwählten macht.

In der zwölften Staffel von „Sturm der Liebe“ waren „Clara Morgenstern“ (Jeannine Michèle Wacker, 27) und „Adrian Lechner“ (Max Alberti, 34) das große Traumpaar der Telenovela. Auch in den früheren Staffeln des beliebten ARD-Formats gab es immer ein klares Paar, dessen Wege sich kreuzten und das über kurz oder lang zueinander gefunden hat. In der neuen Staffel soll sich dies aber ändern.

„William Newcombe“ hat die Qual der Wahl

„Adrian Lechners“ Bruder „William Newcombe“ (Alexander Milz, 30) soll jetzt die Auswahl haben zwischen den zwei Neuzugängen „Ella Kessler“ (Victoria Reich, 27) und „Rebecca Herz“ (Julia Alice Ludwig, 27), die sich zusammen ihren Traum von einer eigenen Hochzeitsagentur erfüllen wollen. Beide sind zwar beste Freundinnen, aber charakterlich auch sehr unterschiedlich: „Ella“ glaubt an die wahre Liebe, wohingegen die schlagfertige „Rebecca“ eine etwas nüchterne Sicht in Sachen Liebe hat. Dementsprechend gegensätzlich reagieren die beiden auf das erste Zusammentreffen mit „William“.

Ab voraussichtlich 23. Mai 2017 können die Zuschauer dann sehen, wie sich das Liebeschaos in der neuen Staffel im „Fürstenhof“ entwickelt.

„Sturm der Liebe“ läuft montags bis freitags um 15.10 Uhr im Ersten.