• Home
  • Stars
  • „Doktorspiele“: So sieht Ella Maria Gollmer heute aus
28. Dezember 2016 - 17:02 Uhr / Manuela Hans
Jungschauspielerin drehte schon einige Filme

„Doktorspiele“: So sieht Ella Maria Gollmer heute aus

Ella Maria Gollmer war schon in einigen Teenie-Filmen zu sehen

Ella Maria Gollmer war schon in einigen Teenie-Filmen zu sehen

Ella Maria Gollmer kennt man aus Filmen wie „Vorstadtkrokodile“ oder „Doktorspiele“. Dort konnte die junge Schauspielerin schon ihr Talent unter Beweis stellen. Bis heute dreht Ella regelmäßig Filme und hält ihre Fans auch auf Instagram auf dem Laufenden.

Ella Maria Gollmer kann mit ihren 22 Jahren schon auf eine tolle Karriere zurückblicken. Die Schauspielerin spielte nicht nur in Teenie-Filmen wie „Doktorspiele“ oder „Vorstadtkrokodile“ mit, sondern hatte auch schon zahlreiche Auftritte in deutschen Fernsehproduktionen. Das erste Mal stand sie 2002 vor der Kamera, 2008 folgte mit „Die wilden Kerle 5“ ihr erster Kinofilm. Dort war sie als Vampirin „Mary“ zu sehen.

Nach „Vorstadtkrokodile“ und „Wickie auf großer Fahrt“ folgte ihr bislang letzter Kinofilm. In „Doktorspiele“ übernahm Ella Maria Gollmer die Rolle der hübschen „Katja“, in die sich Hauptdarsteller „Andi“ unglücklich verliebt, da diese ein Auge auf „Bobby“ geworfen hat. In der Teenie-Komödie spielte Ella neben Jungstars wie Jannis Niewöhner (24) und Max von der Groeben (24) mit. Den erwünschten Erfolg konnte der Film jedoch nicht einspielen.

Für Ella Maria Gollmer war dies jedoch kein Grund, mit der Schauspielerei aufzuhören. Immer wieder sieht man die hübsche Rothaarige in Fernsehproduktionen wie „Die Chefin“ oder „Der Alte“. 2016 kam sie mit „Papa und die Braut aus Kuba“ ins Fernsehen und sieht man sich ihr Instagram-Profil an, weiß man, dass sie auch momentan für eine neue Produktion vor der Kamera steht. Via Instagram hält sie ihre Fans stets auf dem Laufenden und postet hin und wieder auch einen privaten Schnappschuss.