Romantische Komödie „The Road to Christmas“

Dieser „Dirty Dancing“-Superstar spielt in Weihnachtsfilm mit

Jennifer Grey konnte an ihren „Dirty Dancing“-Erfolg nicht mehr anknüpfen

„The Road to Christmas“ ist ein witziger Weihnachtsfilm aus dem Jahr 2006, der Zuschauer garantiert in Weihnachtsstimmung versetzt. Doch wisst ihr, welcher berühmte „Dirty Dancing“-Star in dem Film eine Rolle übernimmt? 

Gemütliche Adventsabende verbringt man am besten eingekuschelt vor dem Fernseher. Zur Auswahl stehen unzählige Weihnachtsfilme, die jedes Jahr über die Bildschirme flimmern. Einer von diesen ist die Romantikkomödie „The Road to Christmas“, die erstmals im Jahr 2006 auf dem britischen Sender Channel 5 ausgestrahlt wurde. 

Die Hauptrolle in dem Film übernimmt Jennifer Grey (59), die als „Baby“ in „Dirty Dancing“ weltberühmt wurde. In „The Road to Christmas“ verkörpert sie eine Modefotografin, die am Weihnachten heiraten möchte. Doch ein Schneesturm kommt sowohl der Hochzeit als auch dem Weihnachtsfest in die Quere. 

Pinterest
„Dirty Dancing“: Jennifer Grey und Patrick Swayze

Jennifer Grey: Keine großen Erfolge nach „Dirty Dancing“

Jennifer Grey spielte in dem Film „The Road to Christmas“ an der Seite von Meghan Park (33) und Clark Gregg (57). Während der Weihnachtsstreifen in den vergangenen Jahren auch im deutschen TV gezeigt wurde, ist er in diesem Jahr leider nicht im Weihnachtsprogramm mit dabei. 

Für Jennifer Grey war die Rolle in dem Weihnachtsfilm eine ihrer größeren nach „Dirty Dancing“. Im Jahr 1987 wurde sie an der Seite von Patrick Swayze (†57) weltweit bekannt, doch die hübsche 59-Jährige konnte den Ruhm nicht aufrechterhalten. Jennifer wurde in Hollywood nicht mehr gecastet und bekam nur noch vereinzelt Filmangebote. Im Jahr 2018 übernahm sie eine Rolle in „Grey’s Anatomy“.