• Home
  • Stars
  • Diese VIPs verweigern Nacktszenen – Teil 1

Diese VIPs verweigern Nacktszenen – Teil 1

Rihanna
26. September 2020 - 19:00 Uhr / Nadine Miller

Sei es aufgrund ihres Glaubens, der elterlichen Erziehung oder weil sie selbst bereits Kinder haben – nicht wenige Schauspieler und Musiker haben sich gegen Nacktheit vor der Kamera entschieden. 

Während so manche Schauspieler bereits für einige berühmte Nackt- und sogar Sexszenen in der Filmgeschichte sorgten, gibt es auch Promis, die sich niemals ausziehen würden. Hier ist eine Reihe von internationalen Promis, die man wohl nie ganz nackt zu sehen bekommen wird.

„Meine Mutter würde mich umbringen, wenn ich nackt posieren würde“ - diese deutlichen Worte stammen von keinem Geringeren als Popstar Rihanna im Gespräch mit dem „Mondanite“-Magazin. Sie sei nach gewissen Normen erzogen worden, erklärt sie.

Diese Promis ziehen nicht blank

Megan Fox präsentiert sich bekanntlich oft sehr freizügig und hat kein Problem damit, nackte Haut zu zeigen. Doch auch sie hat ihre Grenzen, wie sie MTV verriet: „Ich kann mir nicht vorstellen, jemals nackt in einem Film zu sein. Das bleibt für immer, vor allem jetzt mit dem Internet.“

Zudem ist sie inzwischen auch Mutter. Ein weiterer Grund, nicht blank zu ziehen: „Es gab einige gute Projekte, die ich gelesen habe – mit talentierten Leuten, talentierten Regisseuren – aber die Dinge, die die Frauen in den Filmen tun mussten, sollten meine Söhne nie sehen“, erklärte sie gegenüber der „Sun“. Welche anderen Promis Nacktszenen ebenfalls verweigern, seht ihr im Video.

Lesenswert: Diese VIPs verweigern Nacktszenen – Teil 2