• Home
  • Stars
  • Diese Stars lieben Männer und Frauen

Diese Stars lieben Männer und Frauen

Angelina Jolie soll im neuen Marvel-Streifen „The Eternals“ mitspielen
17. November 2019 - 21:05 Uhr / Andreas Biller

Längst sind die Zeiten an den meisten Plätzen der Welt nicht mehr so schlimm für Schwule, Lesben und Bisexuelle, dass man sein Leben versteckt verbringen muss. Auch viele Promis haben sich als bisexuell geoutet. Wir stellen euch einige vor.

Gleichberechtigung ist nach wie vor ein wichtiges Thema. Besonders Promis haben in dieser Hinsicht eine Vorbildfunktion. In den letzten Jahren haben sich einige Stars als bisexuell geoutet – und stehen öffentlich dazu.

Diese Stars lieben mehr als ein Geschlecht

Angelina Jolie lebt ein wildes Leben. Der Hollywood-Star gilt für viele als absolutes  Sexsymbol. Was jedoch viele nicht wissen – vor Ex-Mann Brad Pitt stahlen auch Frauen ihr Herz. So zum Beispiel Model Jenny Shimizu, die sie einige Zeit in den neinziger Jahren datete.  

Kanye West, Wiz Khalifa, Machine Gun Kelly. Eigentlich sind männliche Rapper das Beuteschema von Ex-Stripperin Amber Rose. Doch sie gibt ganz offen zu: „Ich kann sowohl eine Frau, als auch einen Mann lieben.” Um für sexuelle Selbstbestimmung zu demonstrieren, veranstaltet die Infuencerin einmal jährlich den sogenannten „Slut Walk”. 

Duncan Laurence tritt beim ESC 2019 für die Niederlande an

Auch er outete sich vor einiger Zeit als bisexuell: Duncan Laurence. Der Niederländer gewann 2019 den Eurovision Song Contest mit seinem Titel „Arcade“ und gab Monate zuvor auf Instagram an, bisexuell zu sein. 

Paris Jackson liebt sowohl Männer als auch Frauen. Die Tochter von Michael Jackson outete sich aber nicht als bisexuell, sie betonte, keine Label für ihre sexuelle Orientierung benutzen zu wollen. 

David Bowie ist für viele queere Menschen eine absolute Ikone. Der Kultmusiker outete sich in einem Interview 1972 als schwul, 1976 ruderte er aber zurück und gab an, bisexuell zu sein. Auch er mochte jedoch feste Bezeichnungen nicht.