• Seit dem Abend des 1. April ist 2022 Ramadan
  • Einen Monat lang wird das Fest gefeiert
  • Diese Promis begehen es ebenso

Ramadan wird der Fastenmonat im Islam genannt. Nach islamischer Auffassung wurde in ihm der Koran herabgesandt. In diesem Jahr begann der Fastenmonat am Abend des 1. Aprils und endet am Abend des 1. Mai.

Viele gläubige Muslime fasten während dieser Zeit täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Wir stellen euch einige internationale und nationale Bekanntheiten vor, die den Ramadan begehen. Sie gehören von Geburt an dem Islam an oder sind zu dieser Glaubensrichtung konvertiert.

Diese Stars feiern den Ramadan

Die Supermodel-Schwestern Bella und Gigi Hadid stammen aus einer muslimischen Familie. Das Wissen und Praktizieren des Ramadan haben sie von ihrem Vater Mohamed Hadid gelernt. Sie haben als Familie immer Ramadan gefeiert, schon als die Mädchen noch Kinder waren.

Später konnten sie sich jedoch nicht mehr so streng an die Regeln des Ramadan halten, da die Schule und das Arbeiten hinzukamen, erzählten sie im Interview mit „Harper’s Bazaar Arabia“. 

Weitere internationale und nationale Stars, die den Ramadan zelebrieren, seht ihr im Video.

Auch interessant: